B&b Hotel Berlin

Übernachten, Frühstücken, Berlin erleben

Drei echte B&B Hotels in Berlin gibt es, vorausgesetzt, man sucht nach Häusern der gleichnamigen französischen Kette. Die meisten Reisenden, die sich für B&B interessieren, werden aber gar nicht daran denken, dass B&B auch eine Marke ist. Sie suchen eher nach Bed and Breakfast, nach einer preisgünstigen privaten Unterkunft mit ein paar Zimmern und einem kleinen Frühstück, vielleicht sogar im Kreis der Gastfamilie. Auch sie werden in Berlin fündig.

Doppeldeutigkeit im englischsprachigen Raum

Übernachten in Berlin

Um die Verwirrung komplett zu machen, bezeichnet Bed and Breakfast im Englischen auch noch die Art der Verpflegung, also Übernachtung mit Frühstück im Gegensatz zur Halbpension (half board) und der Vollpension (full board). Bed and Breakfast ist also keineswegs nur das günstige Privatzimmer. Besonders in den USA und in Südafrika gibt es hochpreisige Hotels ohne Restaurant, die als B&B konzipiert sind und beworben werden. Die deutsche Entsprechung dazu wäre wohl am ehesten das Hotel garni, wörtlich aus dem Französischen übersetzt die mit Mobiliar „ausgestattete Herberge“, nach der Klassifizierung des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbands ein Frühstückshotel ohne Restaurant.

Privatvermieter haben es in Berlin seit 2014 schwer

Internet-Plattformen wie airbnb, die das B&B bereits im Namen führt, bieten Privatleuten die Möglichkeit, temporär ungenutzten Wohnraum an interessierte Gäste weiterzuvermieten. Der an sich gut gemeinte Ansatz wirft eine Menge rechtlicher Probleme auf, und konkret in Berlin war ein deutlicher Schwund von ohnehin schon knappem Wohnraum zu spüren. Dem schnellen Geld mit Ferienwohnungen hat der Berliner Senat 2014 durch das Zweckentfremdungsverbot-Gesetz und einer zugehörigen Verordnung ein Ende gesetzt. Die Vermietung ist nicht grundsätzlich verboten, aber sie muss genehmigt werden. Die Senatsverwaltung hat sogar die Möglichkeit geschaffen, mit einem einfachen Internet-Formular vermutete Verstöße zu melden – auf Wunsch anonym. Das ist schon ein scharfes Schwert, zumal empfindliche Strafen drohen, wenn die Vorwürfe zutreffen.

Economy mit Hotel-Charakter

Zurück zu den französischen B&B Hotels in Berlin. Die 1990 gegründete Kette hat nur insoweit Gemeinsamkeiten mit dem ursprünglichen Gedanken von Bed & Breakfast, als sie preisgünstige Übernachtungen in ihren Stadthotels anbieten. Sie sind dabei aber keineswegs mit Hostels oder Jugendherbergen vergleichbar, sondern bieten hohe Standards wie Klimaanlage, kostenloses WLAN und Gratis-Nutzung des Bezahlsenders Sky. Eine Standardbuchung ist am Anreisetag bis 19 Uhr gebührenfrei stornierbar, und in vielen Häusern ist sogar der Hotelparkplatz gratis. In Berlin ist B&B gleich viermal vertreten. Potsdamer Platz und Tiergarten sind die beiden zentralen Locations, von denen aus viele Tourismus-Ziele fußläufig oder nach kurzer Fahrt mit dem gut ausgebauten öffentlichen Nahverkehr erreichbar sind. Am Flughafen Schönefeld, wo auch der neue Airport BER Berlin Brandenburg entsteht, befindet sich das dritte B&B Hotel Berlin. Das vierte und günstigste Haus Genshagen liegt deutlich südlich von Berlin, ist aber ein guter Ausgangspunkt zum Beispiel für Ausflüge in Richtung Potsdam und zum Spreewald. Die verkehrsgünstige Lage direkt an der Abfahrt der Autobahn A 10 macht es für Reisende mit eigenem Pkw interessant. Die Regionalbahn-Station Birkengrund ist etwa drei Kilometer entfernt.

Mehr zum Thema