Hotel Buchen Berlin

Hotel in Berlin buchen

Aus Bequemlichkeit und wegen der besseren Vergleichsmöglichkeiten hat beim Hotel buchen in Berlin das Internet den Gang ins Reisebüro abgelöst. Das gilt vor allem für Städtetouren mit eigener Anreise. Rund achthundert Hotels und andere Beherbergungsbetriebe stehen in Berlin zur Auswahl. Über Buchungsportale lassen sie sich auf Knopfdruck nach Verfügbarkeit, Lage, Preisklasse, Nutzerbewertung und vielen anderen Kriterien sortieren und selektieren. Lagepläne und Fotos ersetzen preisgünstig die teuren Hochglanz-Prospekte.

Mit ein paar Tricks lassen sich beim Hauptstadt-Urlaub noch einige Euro sparen.

Webseiten der Hotels dürfen bessere Preise zeigen

Übernachten in Berlin

Reiseportale versprachen bis 2015 oft den besten Preis für eine Buchung. Dahinter steckte die Vereinbarung mit den Hotels, dass sie einen niedrigeren Preis als das Portal nur im persönlichen Kontakt – also per Brief, Telefon oder E-Mail – anbieten durften. Bei anderen Reisevermittlern und selbst auf der eigenen Homepage des Hotels war ein günstigeres Angebot nicht erlaubt. Für die Hotels war das ein schlechtes Geschäft, denn Reiseportale sind nichts anderes als Vermittler, die gegen Provision arbeiten. Der niedrigste Preis musste also genau dort angeboten werden, wo die Kosten mitunter am höchsten waren. Nicht einmal der Kostenvorteil einer provisionsfreien Buchung direkt auf der Hotel-Website durfte an den Gast weitergegeben werden. Diese Vertragsklausel war nicht nur den Hotels, sondern auch den Wettbewerbshütern ein gewaltiger Dorn im Auge. Das Kartellamt verbot einem Reisevermittler deshalb die Bestpreisgarantie und erhielt für diese Entscheidung vor Gericht Recht.

Hotel buchen in Berlin
1/1

Rund achthundert Hotels und andere Beherbergungsbetriebe stehen in Berlin zur Auswahl.

Der Zimmerpreis hängt von den Stornierungsmöglichkeiten ab

Das Urteil war richtungsweisend für die gesamte Branche. Bestpreise werden seitdem nicht mehr beworben. Deshalb lohnt es sich, das in einem Vergleichsportal bevorzugte Hotel direkt zu kontaktieren und nach einem besseren Angebot zu fragen. Vielleicht gibt es für denselben Preis ein Zimmer-Upgrade, ein kostenloses Frühstück oder schnelles WLAN gratis. Überlegen Sie auch, ob Sie für eine bessere Rate bereit sind, strengere Storno-Bedingungen zu akzeptieren. Steht Ihre Reiseplanung fest und haben Sie für den Krankheitsfall eine private Reiserücktrittskostenversicherung abgeschlossen, spricht nichts gegen eine günstigere fixe Buchung. Oft lässt sich das Hotel die Buchung durch Hinterlegung einer Kreditkarten-Nummer garantieren.

Berlins dörfliche Seite

Es müssen nicht immer der Bezirk Mitte oder der Kurfürstendamm sein. Wenn Sie Ihr Hotel buchen, sind Berlin Spandau oder Köpenick – um nur zwei Beispiele zu nennen – ebenfalls tolle und preislich attraktive Optionen. Die S-Bahn bringt Sie schnell zum Bahnhof Zoo oder an den Potsdamer Platz. Sie haben aber die Chance, Berlin einmal ganz anders kennenzulernen. Dazu müssen Sie nicht einmal die Stadtgrenzen verlassen. Spandau hat eine herrliche Altstadt und einen tollen See, Köpenick ist umgeben von Spree und Dahme, die hier zusammenfließen.

Mehr zum Thema