Superior Hotel Berlin

Hotels Superior bieten ein Extra an Luxus

Viele Gäste haben das Gefühl, dass ihnen ein Superior Hotel in Berlin etwas Extraluxus bietet. Das stimmt, wenn man betrachtet, was Superior in Verbindung mit Hotels bedeutet. In der Tat hebt die Bezeichnung Superior den Standard des betreffenden Hotels an. Es ist eine zusätzliche Auszeichnung für alle Unterkünfte, die ihren Stern-Standard übertreffen, jedoch noch nicht in den nächsten höheren Standard klassifiziert werden.

Aufwertung in jeder Klasse

Übernachten in Berlin

Den Zusatz Superior können sich alle Hotels verdienen. Deshalb gehört zur Bezeichnung Superior Hotel in Berlin auch immer die Anzahl der Sterne, die das betreffende Hotel führt. Im Prinzip kann eine Pension mit der Klassifizierung 2 Sterne also auch Superior sein. Dazu müsste sie so ausgestattet werden, dass sie deutlich über dem Standard liegt, der durch 2 Sterne ausgedrückt wird, allerdings den 3-Sterne-Standard nicht erreicht. Als Beispiel kämen zu den mittleren Ansprüchen aus den 2 Sternen, wie Badetücher, Wäschefächer, Frühstücksbuffet oder Leselicht am Bett, der Komfort der gehobenen Ansprüche, wie Telefon und Internet auf dem Zimmer, eine für 14 Stunden täglich besetzte Rezeption und zusätzlicher Service.

Superior-Hotel in Berlin
1/1

Den Zusatz Superior können sich alle Hotels verdienen.

Um bei den Gästen zu punkten, führen Unterkünfte nicht nur die Bezeichnung Superior Hotel in Berlin. Sie statten in ihrer Kategorie auch einzelne Zimmer oder das eine oder andere Apartment mit dem Zusatz Superior aus. In diesem Fall hat der Gast, der dieses Zimmer bewohnt, einen ganz besonderen Luxus. Der Service und die Ausstattung in diesen Zimmern müssen sich jedoch deutlich von dem der Räume in der eigentlichen Kategorie abheben. Ein Superior Zimmer in einem 5-Sterne-Hotel etwa ist vom Zuschnitt her geräumiger, der Gast bekommt zusätzliche Aufmerksamkeiten zu dem bereits angebotenen Obstkorb oder dem Champagner auf das Zimmer. Das können ein Computer mit Internetanschluss sein, ein extra für das Zimmer zuständiger Butler oder Mahlzeiten vom Sternekoch direkt auf das Zimmer.

Hotels mit besonderem Luxus

Interessant ist ein Superior Hotel in Berlin in der Klassifizierung mit 5 Sternen. Denn diese Hotels schmücken sich mit einem Service, der sich mit Hotels im Bereich von 6 oder 7 Sternen messen kann. In Deutschland gibt es insgesamt 70 Häuser, die als Klassifizierung 5-Sterne Superior führen. Mindestens fünf davon stehen in Berlin. Ein Superior Hotel der Kategorie 5 Sterne ist das Hotel de Rome. Das besondere an diesem Haus ist, dass es sich hier um ein Einzelhotel handelt, das zu keiner Hotelkette gehört. Dieses Haus der Extraklasse hat 146 Zimmer. Es steht im Herzen Berlins, gleich eben der berühmten Staatsoper und gegenüber der Neuen Wache von Schinkel. Untergebracht ist die Nobelherberge übrigens im ehemaligen Hauptsitz einer großen Bank. In deren einstigem Edelsteintresor ist heute der Swimmingpool für Hotelgäste.

Zur 5-Sterb´ne Klasse mit Zusatz Superior gehört auch das Regent Berlin. Es liegt direkt am Gendarmenmarkt und gehört zu den elegantesten Hotels Deutschlands. Ein Glanzpunkt des Hauses ist die Sterne Küche, die sogar einen Michelin-Stern vorweisen kann. Als Tagungshotel der Extraklasse bietet es jährlich großen Konferenzen und Tagungen Platz. Direkt am Potsdamer Platz, in der neuen Mitte Berlins, steht ein weiteres Luxushotel mit dem Zusatz Superior. Das Hotel Ritz Carlton ist für Prominente aus aller Welt ein Geheimtipp. Auch Geschäftsleute und Politiker steigen hier ab. Mit über 300 Zimmern ist das Ritz Carlton außerdem eine der größeren Luxusherbergen der Stadt.

Mehr zum Thema