Hotel Palace Berlin

Das Hotel Palace in Berlin

Das Hotel Palace Berlin gehört zur exklusiven Gruppe LHW, den Leading Hotels of the World. Die 1928 gegründete Gemeinschaft internationaler Luxushotels ist ein Club der Allerbesten. Fünf Sterne sind zwar Voraussetzung für die Aufnahme, reichen allein aber keineswegs. Selbst in der Luxusklasse ist das Hotelangebot groß. Ein Katalog von mehreren hundert Kriterien wird zur Evaluierung herangezogen.

Nur die Betriebe, die sich aus der Masse der First Class Hotels herausheben, dürfen sich mit dem Prädikat Leading Hotels of the World schmücken.

Drei Leading Hotels in der Hauptstadt

Übernachten in Berlin

Weltweit umfasst die LHW-Gemeinschaft knapp vierhundert Hotels in 75 Ländern. Drei davon sind in Berlin – neben dem Hotel Palace Berlin gehört auch das berühmte Adlon Kempinski in den elitären Kreis, außerdem das Rocco Forte Hotel de Rome in einem ehemaligen Bankgebäude im Bezirk Mitte. Das Hotel Palace Berlin unterscheidet sich von den beiden anderen LHW-Mitgliedern Berlins in einem wesentlichen Punkt: Es ist die einzige privat geführte Luxusresidenz der Stadt. Das Hotel grenzt unmittelbar an das Europa Center an, die gesamte Fassade steht unter Denkmalschutz. Von außen deshalb eher unscheinbar, glänzt das Palace mit inneren Werten als Tagungs- und Gourmethotel. Das Restaurant „First Floor“ ist im Michelin-Führer ausgezeichnet, das House of Gin hält 150 Sorten des Wacholderbrands bereit. Kein Wunder, dass eine große Zahl von Buchungen durch Stammgäste erfolgt, die den aufmerksamen Service und das dezent-elegante Ambiente immer wieder genießen möchten. Zu den prominenten Bewohnern zählen Angela Merkel, Tony Blair und Wladimir Putin.

Hotel Palace Berlin
1/1

Das Hotel Palace Berlin gehört zur exklusiven Gruppe LHW, den Leading Hotels of the World.

Zentrale Lage im Westteil Berlins

Das Europa Center mit dem Hotel Palace Berlin befindet sich gleich neben der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche, dort, wo Tauentzienstraße und Kurfürstendamm aufeinandertreffen. Shopping und Ausgeh-Meile sind fußläufig erreichbar, unter anderem das berühmte KaDeWe, das Kaufhaus des Westens. Der unmittelbar nordwestlich gelegene Bahnhof Zoologischer Garten bietet eine gute Verkehrsanbindung. Auch wenn er mit der Eröffnung des neuen Hauptbahnhofs seinen Fernverkehr verloren hat, halten hier nicht nur S-Bahnen, sondern der gesamte Regionalverkehr. Nördlich des Hotels liegt das ebenfalls denkmalgeschützte Areal Bikini Berlin mit der großen Concept Mall. Hier erwartet den Besucher ein erfrischend anderes Einkaufserlebnis mit aufeinander abgestimmten Boutiquen und Gastronomie, teilweise in modularen Pop Up Boxen platziert. Das benachbarte Elefantentor bietet nicht nur ein beliebtes Fotomotiv, sondern auch Zugang zum Zoo – ein Stück Natur zwischen den kulturellen Highlights. Gäste des Hotels Palace Berlin mit einem Zimmer auf dem Club Floor in den oberen Stockwerken genießen von einer exklusiven Lounge den Ausblick auf den Zoo. Finden Sie den Streichelzoo „Hans im Glück“? Dort lebt die Zwergesel-Dame Heidi, das Patentier des Hotels Palace Berlin.

Mehr zum Thema