Derag Hotel Berlin

Derag-Hotels - drei Mal in Berlin

An gleich drei Standorten befinden sich Häuser der beliebten Kette Derag Hotel in Berlin. Die Deutsche Realbesitz AG, bekannt geworden durch Planung und Errichtung des Olympischen Dorfs für die Spiele 1972 in München, betreibt unter der Marke Derag Livinghotels neben den gut ausgestatteten Vier-Sterne Häuser in Berlin außerdem Hotels und Appartement-Anlagen an attraktiven Standorten in Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, München, Nürnberg, Weimar und Wien.

Das Chaos mit den Hausnummern

Übernachten in Berlin

Zwei Derag Hotels in Berlin liegen in unmittelbarer Nachbarschaft, nämlich das Hotel Großer Kurfürst in der Neuen Roßstraße 11-12 und das Hotel Berlin Mitte in derselben Straße, Hausnummer 13. Preisfrage: Liegen die beiden Häuser nun direkt nebeneinander oder gegenüber? Viele erfahrene Berlin-Reisende wissen, dass in Berlin die sogenannte Hufeisen-Nummerierung aus preußischer Zeit gilt. Die Hausnummern beginnen dabei in der Stadtmitte mit 1 und laufen am Ende der Straße wieder zurück, so dass die höchste Hausnummer der Nummer 1 gegenüber liegt. Verlängern lässt sich eine so nummerierte Straße deshalb nachträglich nicht. Nach diesem System wären die Häuser 11-12 und 13 also Nachbarn. Stimmt aber nicht, denn das Hufeisen-Schema gilt nicht überall. Vor allem in den Vororten und bei neueren Straßen wurde der französische Zickzack angewendet – ungerade Nummern auf der einen Straßenseite, gerade Nummern auf der anderen. Fast so ist es auch hier am Märkischen Ufer gleich an der Brücke zur Fischerinsel, wobei eine Hausnummer 11-12 nach dieser Logik eigentlich nicht vorkommen dürfte. Das Derag Hotel Berlin Mitte und Großer Kurfürst liegen trotzdem genau gegenüber. Eine Bereinigung des Berliner Hausnummern-Wirrwarrs ist übrigens nicht beabsichtigt, der Aufwand wäre viel zu groß.

Derag-Hotel in Berlin
1/1

An gleich drei Standorten befinden sich Häuser der beliebten Kette Derag Hotel in Berlin.

Perfekte Lage zum historischen Zentrum

Egal für welche Hausnummer Sie sich entscheiden, mit den beiden Derag Hotels wählen Sie eine Unterkunft direkt am Spreekanal und nur ein paar hundert Meter entfernt vom historischen Nikolaiviertel, dem ältesten Teil Berlins. Die erste Nikolaikirche stand hier schon im Jahr 1230. Alexanderplatz, Museumsinsel und Gendarmenmarkt sind ebenfalls fußläufig erreichbar. Oder sie nutzen für ein paar Stationen die U-Bahnlinie 2, die Sie umsteigefrei zwischen Alexanderplatz, Stadtmitte, Potsdamer Platz und sogar bis hinaus zum Olympiastadion befördert. Nach dem Stadtbummel warten Wellness, Spa und Gastronomie mit Sommerterrasse in den Derag Hotels Berlin auf die Gäste.

Veranstaltungsräume in Weißensee

Das dritte Derag Hotel in Berlin liegt ein wenig außerhalb in Weißensee, ist aber per Straßenbahn gut angebunden und beispielsweise vom Alexanderplatz in nur 15 Minuten erreichbar. Fitness und Wellness werden auch hier groß geschrieben. Bekannt ist dieses Haus aber vor allem durch sein 2009 eröffnetes Tagungszentrum mit zehn Veranstaltungsräumen, die zwischen 18 und 369 m² aufteilbar sind und Platz für bis zu zweihundert Personen bieten. Hier draußen, ganz in der Nähe des Weißen Sees mit Strandbad und Bootsverleih, betreibt das Hotel auch einen gemütlichen Biergarten für die Seminarpause, den Feierabend oder für die zünftige Familienfeier.

Mehr zum Thema