Tobias Posch

Tobías Posch

Die Adresse zu Posch in Wimsheim. b) Neffe Jürgen Posch, Sohn Tobias Posch(perc) und Ewald Kogler (vcl.g.). Auch Peter Posch kam später zu den Percussions.

Sebrakovsky (b) der Neffe Jürgen Posch, Sohn Tobias Posch(perc) und Ewald Kogler (vcl.g.). Von Benstem als "Tobias Franke"; Rahel Hablützel als "Christina Steinbeck"; Manfred Nutsch-Mai als "Dr. Johann Gräter"; Thomas Slapa als "Hansi Paslowski".

Parkleitsysteme Stadtzentrum | 21.11.2016 - Tirol

Hier können Sie auf einfache Weise Fehler im Öffentlichen Bereich an das Amt meldet. Egal ob es sich um Löcher, behindertengerechte Gehwege, Beschädigungen an staatlichen Anlagen oder andere Belange handelt - alles, was lästig, zerbrochen, defekt oder gar nicht vorhanden ist, wird hier auf unbürokratische Weise an die zuständige Behörde der Stadt geschickt, die sich um eine schnellstmögliche Behebung der Defizite bemüht.

Anmerkungen zu den Einzelnachrichten werden zu Kommunikationszwecken verwendet. Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir anonyme Berichte löschen!

Tennisnachwuchs des Tennisturniers Team Club Baden-Schwechat - Salzburg

BAD ISCHL.. Die umfassende Nachwuchsarbeit im TZB ist seit langem bekannt. Mit fünf Teams war das Tennis-SPG Baden Ischl an der Jugendmannschaftsmeisterschaft präsent, das Mannschaft von Hauptmann Dr. Jörg Bléier hob sich von den vielen positiven Plazierungen im Wettbewerb "Junior-Mannschaft - 1. Ordnung South A" ab.

Die Jungen - alle zwischen elf und 15 Jahre alt - holten sich damit den Titel. Das taten unter anderem die Herren Prof. Dr. Laurenz Bleier, Dr. med. Xaver und Dr. med. Nikolas Unterberger und Dr. Tobias Posch mit großem Erfolg. Der fleißige junge Tennisspieler wurde von den beiden Tennisspielern Maximilian Reisbichler, Thomas K. O. Oberdammer and Thomas Posch gefördert. So haben die engagierten Männer alle fünf Spiele für sich entscheiden können, liegen nun mit 17:3 Zählern an der Spitze der Gesamtwertung und dürfen sich daher zu Recht "Champion 2017" bezeichnen.

Letzter Testlauf: Die kleine Erwartung an den neuen Ford 911

Ein bemerkenswerter Vorgeschmack auf sein Können und die Möglichkeiten seines Wagens hat gerade eben ein wenig verraten. Härtere Aufgaben, so sagt er, waren die Langzeittests auf der Nürburgring-Strecke. Mit dem neuen 911er würde es aber weniger denn je ein großes Hindernis sein, mit dem 88.037 EUR kosteten.

Kommt der 911, den bisher nur Testingenieure wie z. B. die Firma SCHÖLLHORN pilotieren durften, anfangs Dez. auf den Markt, dann wird er nicht nur den Hobby-Rennfahrern unter den Fahrern mehr zu bieten haben. Oder, wie sagt Schöllhorn: "Man muss mit dem Wagen unterwegs sein, um Sandwiches zu holen. "Ob man mit einem 350 oder 400PS-Sportwagen tatsächlich kurze Wege zur Bäckerei gehen muss, bleibt abzuwarten - aber wenn ja, dann darf das Fahrzeug nicht lästig sein.

Natürlich hat ein Konstrukteur wie Shellhorn einen unmittelbaren Abgleich zwischen dem neuen und dem älteren Fahrzeug. Aber auch in der Stellung vor dem Glove-Fach ist zu spüren: wie leise das Fahrzeug ist, auch wenn es bei ausgeschaltetem Elektrofilter driftet. Hier rennt er mit dem Wagen über diese Strecke und biegt zugleich nach rechts ab, und man merkt, dass das linke Fahrzeug sehr leicht wird, vielleicht geht es ja auch etwas ab.

Als wir - jetzt ganz allmählich - an einer Reling vorbeifahren und vom Gashahn springen, betätigt er wieder den Sportknopf. Doch diese Soundeffekte können nur außerhalb der Stadt genossen werden. Jeder Lärm im 911er wird sorgfältig eingeplant, erläutert der Abteilungsleiter für Schall- und Erschütterungstechnik, Herr Dr. med. Bernhard Becker.

Täglich arbeiten 100 Techniker in Weißach daran, wie ein Wagen klingt. Falsche, sagt Ing. Pfäfflin: "Porsche hat seit den 1970er Jahren einen Sound-Design. "Und dann fügte er an, dass der Sound bei uns auf natürlichem Wege entsteht, nicht durch das Verstecken von Lautsprechern im Inneren oder gar in der Auspuffanlage, wie es einige Mitbewerber tun.

Wer einen Wagen fährt, um eine Rolle abzuholen, muss sich anhören, was sich in diesem Wagen befindet. Um dies auch in Zukunft zu gewährleisten, haben nicht nur Akkustiker, sondern vor allem die Weissacher Leichtbauspezialisten geholfen. 58,4 kg Zusatzgewicht, so das Entwicklungscenter, brachten alle Produktoptimierungen ins Fahrzeug, aber das durfte nicht so sein.

Das Ergebnis ist ein Aluminium-Stahl-Verbundkörper, der 80 kg weniger als sein Vorgänger ausmacht. Das Antriebssystem spart zehn Kilo, das Fahrgestell 5,5 Kilo und die E-Motoren im Fahrzeug zwei weitere. "Das Gramm hat uns geholfen", sagt Ing. Tobias Posch und zeigt auf die Gelenke an der Motorhaube. Das Ergebnis ist ein 911er-Sportwagen, der serienmäßig 8,2 l auf 100 km aufnimmt.

Dies ist nur mit dem Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe möglich, aber mit dem Siebengang-Schaltgetriebe (dem ersten überhaupt) hat der Wagen glatte neun l (statt wie bisher 10,3 l). In der alltäglichen Praxis fährt er weiter: "Wir bewegen uns meist unter zehn Kilometern, und wir bewegen uns nicht zögerlich. Am Anfang stehen bei Karatscho wie bei Michel Schönhorn natürlich alle Richtwerte, aber das ist bei jedem Fahrzeug der Fall.

Die ersten 911er von 1963 hatten 130 Pferdestärken und wogen gut 300 Kilo weniger als das neue Vorgängermodell.

Mehr zum Thema