Schule für Tourismus

Tourismusschule

In der Tourismusschule Berlin werden Umschulungen und Weiterbildungen in allen Bereichen des Tourismus angeboten. Kontaktperson der SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH. Job interview at School of Tourism Berlin? Sie suchen eine staatlich anerkannte Tourismusschule für Ihre Karriere im Tourismus? Neue Ausbildungsangebote: Kaufleute für Tourismus und Freizeit.

Die SFT Schule für Tourismus Berlin ist ein von der Internationalen Tourismusvereinigung (IATA) autorisiertes Schulungszentrum.

Die Tourismusschule Berlin ist eine der bedeutendsten Ausbildungsstätten im Bereich des Luftverkehrs und Tourismus. Heute ist es ein von der Internationalen Atomenergiebehörde autorisiertes Schulungszentrum. Seit ihrer Gründung im Jahr 1992 hat die SFT Schule für Tourismus Berlin einen wesentlichen Beitrag zur Gewinnung von qualifiziertem Personal in der Luft- und Tourismusbranche geleistet.

Die Tourismusschule ist seit 2005 AZAV-zertifiziert. Sie ist seit einigen Monaten auch ein "IATA Authorized Training Center (ATC)". In Berlin haben wir lange Zeit ausgehandelt und in die Ausbildung zum IATA-Schulungszentrum gesteckt. "Um ein autorisiertes IATA-Schulungszentrum zu werden, musste das SFT nicht nur eine Lizenz erwerben.

Geschäftsführende Gesellschafterin der SFT Schule für Tourismus Berlin mbH Renate Erbert. Bild: SFT Schule für Tourismus Berlin GbR. Eine weitere Ergänzung und selbstverständlich bei der SFT: Sie bekommen praxisnahe Trainings- und Leistungsnachweise (Dangerous Goods / System-based Handling Systems, wie z.B. ALTEA). So sind Sie bereit, die vielseitigen Aufgabenstellungen im Flugverkehr zu übernehmen.

Geplant sind die Schulungen für ULD Handling und Airside Safety. All diese Synergieeffekte führten zum GDS-Profi. Zusätzlich gibt es Information über die Internationale Fluggesellschaft von der Basis über das erforderliche technische Englisch der Internationalen Fluggesellschaft (IATA) bis hin zur Abrechnung von Flugreisen via BSP. Die Teilnehmer sind bestens auf die IATA-Zertifikatsprüfung vorzubereiten.

Selbstverständlich hat SFT auch die technische Voraussetzung, um GDS-Systeme (Global Distribution System) wie AMADEUS, Sabre und Galeero fachgerecht zu trainieren. All diese Synergieeffekte führten zum "GDS Professional Compact Course". Mit dem IATA Zertifikat haben die ersten Teilnehmenden diesen Monat bestanden. Jahrelange Schulungserfahrung und intensive Kooperationen mit namhaften Luftfahrt- und Tourismusunternehmen sind gute Gründe für die Kooperation.

Das Know-how wird von vielen Unternehmen auch für die Durchführung von Trainings in den Räumlichkeiten des SFT genutzt. Doch auch Menschen, die sich aus privaten oder medizinischen Erwägungen umorientieren wollen oder müssen, werden hier den passenden Weg wiederfinden. Ganz gleich, ob eine halbjährige Ausbildung zum Tourismus- und Hotelfachmann oder zum Luftverkehrsfachwirt.

Ein Führerschein für diesen Lehrgang ist auf Anfrage erhältlich. Für den Umschulungskurs "Servicekaufmann/frau im Luftverkehr IHK " können die Kursteilnehmer auch einen Führerschein erhalten, wenn dieser noch nicht verfügbar ist. Sie beschließen eine Ausbildung zum Tourismuskaufmann (m/w) IHK.

Mehr zum Thema