Restaurant Prenzlauer Allee

Prenzlauer Allee

Pizzeria Pasta Break, Prenzlauer Berg, Berlin, Deutschland. Im Côbéin im klassischen Szeneviertel Prenzlauer Berg können Sie unsere hochwertigen Cocktails und Gerichte probieren. Ein kleines Restaurant mit alpinen Spezialitäten. Startseite - Prenzlauer Berg Restaurants; Bread & Salt.

Kartenplatzhalter. wollen Sie für eine Weile nach Italien in die Mitte von Berlin-Prenzlauer Berg bringen.

Gastroführer: Die besten Cafes, Gaststätten und Kneipen im Prenzlauer Gebirge

Im Prenzlauer Berg kann man gut speisen und genießen, das ist in der ganzen Stadt bekannt. Unser Autor rät zu folgender Adresse - ohne zu behaupten, vollständig zu sein: Der Satz "klein aber fein" paßt hervorragend zu diesem Cafe in der Stiftsstraße. Kleiner und sehr feiner sind auch die von den Besitzern und Konditoren selbst hergestellten Süssigkeiten.

Die Tatsache, dass es so etwas in Prenzlauer Bergen noch gibt, erstaunt mich immer wieder. Man kann hier wirklich noch billig Frühstück und Kaffeetrinken. Draussen an der Immanuelkirchstrasse liegt es ebenfalls sehr hübsch. Es sieht durch das Straßenfenster besonders hübsch aus. Ja, es ist nicht ganz billig und ja, man muss etwas mehr Zeit haben, aber die gute Auswahl des Frühstücks und die gute Küche überzeugt immerhin.

Wenn Sie mit Ihrem Berlinbesuch ein schönes und dekadentes Fruehstueck haben wollen, ist dies der richtige Ort: Das Fruehstueck wird auf reichlich gefuellten Etageren zubereitet. Das Geschäft ist sehr schmal, aber mit viel Liebe zum Detail dekoriert und das Gericht ist sehr gut. Aber ich kann die besten Berliner Fleischbällchen ohnehin nicht für mich alleine haben, also: Wenn Sie gerne Deutsch kochen, und das in wirklich ausgezeichneter Küche, ist dies der richtige Ort für Sie.

Auch unsere Gastronomiekritikerin Frau Dr. med. Tina Hütte war von mir begeistert, sie bezeichnete das Restaurant als " Snackwunder im Prenzlauerberg". Bei jedem Besuch in diesem kleinen, gemütlichen Restaurant an der schönen Hauser Allee freu ich mich auf die Gerichte des Tages und weiß, dass ich immer noch auf den köstlichen Hamburgischen Bratfisch oder die knackigen Fische und Pommes frites zugreifen kann, wenn mich nichts von den täglichen Wechselgerichten abhält.

In Prenzlauer Bergen brauchen meiner Ansicht nach alle einen vietnamesischen Vertrauensmann. Obwohl ich immer dasselbe einnehme ( "das tägliche Gericht mit Hähnchen, meist ein Curry), wurde mir gesagt, dass auch die anderen Gerichte bestechen. Da geht es ganz schön flott, billig und immer vorzüglich. Guter Hamburger auf schwarzem Schiefer findet man bei Gelber Burgers in der schönen Allee.

In der Sommersaison sitzen Sie an einem sehr idyllischen Ort im Freien und hören die S-Bahn von oben vorbeifahren. Wirklich gutes Straßenessen im Prenzlauerberg! Das ist für mich die schönste Berliner Sauce. Aber auch die Roemer in der Gruenenhagener Strasse kennen ihr Metier und geben ihr echtes Italienflair in familiaerer Atmosphaere: Hier ist immer viel los, es ist lauter, der Preis ist billig und die Pizzeria ist, wie schon gesagt, schlichtweg super.

Außerdem ein sehr schöner italienischer Wein mit guter italienischer Küche, frischen Nudeln und einem freundlichen Kundenservice. Die Jugendherberge befindet sich unmittelbar am Arnimplatz, wo Sie bei warmen Temperaturen im Freien saßen. Sie fühlen sich wirklich wie in Rome - in der Mitte des Prenzlauer Berges. Trotz seines Namen ist das Restaurant recht schlicht und befindet sich in unmittelbarer Nachbarschaft zur Schoenhauser Allee.

Das Essen ist überzeugend und die lockere Atmosphäre sorgt für einen erfolgreichen Abschluss. In der Sommersaison können Sie im Freien im Garten baden. Aber " Die Bar " ist recht reizvoll und zieht deshalb regelmässig viele Besucher an - jung nach Prenzlauer-Berg-Art. Auf Miniatursesseln auf dem Gehsteig sitzend, trinken sie vor ihnen auf Miniatur-Tischen stehenden Weine.

Es ist toll für einen Schluck nach einer Pause im Restaurant von" Le Magica" gleich zuhause. Ein solcher Platz ist die Gastwirtschaft in der italienischen Ortschaft in der Marienburger Strasse. Es ist nicht nur der Preis für den guten Tropfen und man erhält zu jedem Gläschen einen kleinen Becher mit köstlichen Vorspeisen; auch der Eigentümer und die Bedienung sind trotz des immer (!) großen Andrangs immer nett, selbst - das ist für Berlins Feinschmecker wirklich ungewohnt - haben in der Regel ein Schmunzeln auf den Lippen. In der Regel sind sie sehr nett.

Die Besonderheit von Sorsi e Morsi ist jedoch, dass es die Menschen dort auf ganz spezielle Arten bindet. Die Tatsache, dass ein Aperitif nur vier Euros kosten kann, ist sicherlich hilfreich - aber der Reiz von Sorsic Morsi ist weniger im Spiritus als in seiner eigenen Laune.

Das ist so wunderschön unkompliziert und unauffällig, dass es wieder etwas ganz Spezielles ist. Vom Prenzlberger Altbürger über den Mitte zwanzigjährigen bis hin zum Staatsdiener, der sein After-Work-Bier genießt, ist hier alles zu finden. Ideal für den Wochenstammtisch unter Gleichgesinnten.

Mehr zum Thema