Radiologie Berlin

Röntgenologie Berlin

Sie erhalten in Berlin Mitte Wedding schnell eine Kernspintomographie und einen MRT-Termin. Herzlich willkommen in unserer radiologisch-nuklearmedizinischen Gemeinschaftspraxis. Er studierte Medizin an der Charité Berlin und promovierte. Radiologische Verfahren spielen bei der Diagnose und Therapie vieler Krankheiten eine wichtige Rolle. Die Radiologie ist für die Diagnostik mittels Röntgenstrahlen (Röntgen und CT) und Magnetfeldern (MRT) zuständig.

Röntgenologie

Die Radiologie bietet unseren Patientinnen und Patienten eine breite Palette an modernen diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten. Für die Diagnose sind die modernen bildgebenden Diagnoseverfahren unverzichtbar. Da sämtliche Abklärungen - sowohl physikalische als auch technische - unter einem gemeinsamen Namen und in Zusammenarbeit mit den behandelnden Ärzten erfolgen, können Sie sich ohne große Umstände behandeln lassen.

Neben der Röntgendiagnostik werden in der Radiologie auch: Computertomographie, Magnetresonanztomographie (MRT), Knochendichtemessung und Wirbelsäulenmessung angeboten. Von 7.30 bis 20.00 Uhr von montags bis freitags und von 8.00 bis 14.00 Uhr am Sonnabend sind wir für Sie da.

Röntgen Berlin | Curfürstendamm 37

Herzlich wilkommen in unserer radiologisch-nuklearmedizinischen Gemeinschaftspraxis. Alle großen Maschinen in der Kanzlei wurden durch die neuesten heute verfügbaren Maschinen abgelöst. Mit dem neuen 128-zeiligen Computertomographen (CT) "SiemensSomatomEdge" kann der Körper in wenigen Augenblicken abgebildet werden. Deshalb und wegen eines neuen, hochentwickelten Detektor erfordert er wesentlich weniger Röntgenstrahlung für die Bildgebung.

Das kommt insbesondere Patientinnen und Patienten zugute, die wiederholt untersucht werden. Mit den beiden neuen Magnetresonanztomographen "Siemens Aera" und "Amira" werden hochpräzise Aufnahmen gemacht, sind ruhiger und der Untersuchungsstollen wesentlich großzügiger und kleiner, so dass die Enge für den Betroffenen weitestgehend umgangen wird.

Teleradiology innovations

Als ein von RadiologeInnen gegründeter und geführtes Ärztezentrum für Bilddiagnostik bieten wir Teleradiologie für Kliniken, Ambulanzen/MVZ und Forschungsinstitute an. Die Prozesse in der Erstellung der Röntgenberichte haben wir umgestellt: Wir haben sie umgestellt: Wir haben sie neu aufbereitet: die Röntgenberichte: Die immer umfangreicheren Bildmaterialien müssen von immer weniger Fachärzten bearbeitet werden. Unter den gegenwärtigen Bedingungen halten wir die radiologische Befundqualität für stark gefährdet.

auf der Seite unserer Partnerkliniken Radiologen. Radiologen aus dem In- und Ausland und Ihren Zuweisern. Er ist ein Networker. Er studierte Humanmedizin an der Berliner Charité und promovierte. Neben seiner Fortbildung zum Radiologen absolvierte er einen MBA-Studiengang an der Frankfurter Schule für Finanzen und Unternehmensführung mit den Schwerpunkten - Internationales Gesundheitsmanagement und Studienorte in Deuschland, Amerika, Großbritannien, Dubai, Indien u. sapien.

Die steigende Nachfrage nach einer qualitativ hochwertigen Berichterstattung über bildgebende Verfahren erfordert innovative Konzepte, die zu deutlichen Effizienzgewinnen bei verbessertem Einsatz der heute knappen personellen Ressourcen beitragen. In der Radiologie stellt er unsere Maßstäbe auf hohem Qualitätsniveau, koordiniert die Fortbildung des Radiologie-Teams und die Forschungskooperation.

Er studierte in Berlin, Frankreich, Paris u. Dubai und schloss gleichzeitig sein Medizinstudium an der Universität ab. Seinen Doktortitel erhielt er an der Berliner Charité, wo er sich neben seiner Facharztausbildung in verschiedenen radiologischen Forschungsaktivitäten zum Themenbereich "Patienten- und Finanzmanagement in der Radiologie" habilitierte.

"Unser Anspruch ist es, bei jeder Röntgenuntersuchung das bestmögliche Ergebnis zu erzielen! Dadurch ist eine massgeschneiderte Zuweisung von Röntgenuntersuchungen an den jeweiligen bestqualifizierten Spezialisten möglich. Bei jeder Prüfung wird der richtige Radiologe zur Wirklichkeit! "Wir beginnen am Sonnabend, 20. Oktober 2018 mit einer "Update MRT-Aufnahme der Leber" im Langenbeck-Virchow-Haus, Langenbeckstraße 58/59, 10117 Berlin-Mitte.

Bei der Bundesärztekammer in Berlin wurden für diesen Lehrgang 6 CME-Punkte angemeldet. Wenn Sie ein Radiologin oder ein Radiologin sind, über eine hohe Fachkompetenz verfügen, klug und sozial engagiert sind, dann sind Sie hier richtig. Unser aktuelles Inserat ist in der aktuellen Version des German Medical Journal vom 02.03.2018 | 9 auf S. 49 der Stellenanzeigen und hier zu sehen.

Die spezielle Radiologie-Expertise wächst rasant. Regelmäßig veranstalten wir wechselwirkende Schulungen, in denen renommierte Radiologieexperten zu aktuellen Fragestellungen wie "MRT der Prostata" oder "MRT der Leber" vortragen. Eintägige Fortbildung für Fachärzte für Radiologie am Sonnabend, 20.10. 2018 im Langenbeck-Virchow-Haus, LUISENSTR. 58/59, 10117 Berlin-Mitte.

Mehr zum Thema