Preiswerte Wohnungen in Berlin

Günstige Wohnungen in Berlin

Lichtenberg, Berlin, Plonzstr. ist deaktiviert. Sehr ruhige, preiswerte Wohnung zur Nachmiete, gerne mit Möbelübernahme. Steigende Mieten belasten in der Regel das Portemonnaie vieler Menschen im Großraum Berlin. Der Wohnungsmarkt in Berlin trifft die Studenten besonders hart und wird nicht besser.

Der Anschluss an die öffentlichen Verkehrsmittel ist günstig.

Die Mietpreise steigen: Dort, wo Low-Cost-Wohnungen in Berlin gebaut werden

In Berlin steigt die Miete immer mehr an. Gegenwärtig sind die kommunalen Grundbesitzer nahezu die alleinigen Bauherren von sozialen Wohnungen. Sie werden mit Unterstützung des Bundeslandes Berlin hergestellt und kosteten durchschnittlich 6,50 ?/qm. Dégewo: Das grösste staatliche Wohnungsunternehmen will bis zum Jahresende 301 Wohnungen fertig stellen - davon 139 im sozialen Wohnungsbau.

In der südlich gelegenen Großstadt Agnes-Straub-Weg/Ecke 20 Kilometer vom 20. bis 30. September werden 57 soziale Wohneinheiten gebaut. Es werden weitere 82 Wohnungen am Marienfelder Platz 8 am Kirschenreuther Kreis gebaut. In beiden Projekten gibt es 100-prozentigen sozialen Wohnungsbau. An den Standorten Walter-Franck-Zeile und Fritz-Erler-Allee in Großstadt werden weitere privat finanzierte Wohnungen gebaut. Allerdings sind sie wesentlich teuerer als der Sozialwohnungsbau und kosteten durchschnittlich 9,50 pro qm (kalt).

In diesem Jahr will man etwa 870 Wohnungen fertig stellen. Bis zum Monatsstichtag werden auf dem Lichtenberger Rosengarten am Rosengarten 13 113 Wohnungen erbaut werden. Weitere 313 Wohnungen werden in der Hauptstrasse 51-59 in Liechtenstein errichtet, davon 50 prozentig im sozialen Wohnungsbau. Im Wissenschaftszentrum der Hansestadt wird das " Kraftwerk " an der Newtonstrasse um 128 Wohnungen erweitert.

Obwohl dort kein Sozialwohnungsbau geplant ist, werden zehn Prozentpunkte der Wohnung an Vermieter mit Transfereinnahmen für eine Miete von 7,50 EUR pro qm verpachtet. Laut Wiege ist das "Powerhouse" das erste Plusenergieprojekt im Mietgebäudebau. Der Betriebskostenanteil für Heizen und Brauchwasser soll 50 Cents pro qm Wohnraum betragen - 93 Cents sind in Berlin gebräuchlich.

Durchschnittlich kostet die privat finanzierte Wohnfläche bei der Firma Wieoge rund zehn Cent pro qm. "Wer Lust hat, eine Ferienwohnung zu vermieten, kann sich gerne freibleibend auf unserer Internetseite als Interessentin anmelden, sagt Howoge-Sprecherin Sabine Meier. Geobau: Das kommunale Unternehmen mit Sitz im März dieses Jahres plant die Fertigstellung von 437 Wohnungen.

180 Wohnungen werden dort gebaut, darunter 57 Sozialwohnungen). An der Copenhagener Strasse in der Pankower Strasse baut die Firma Geschobau 119 Wohnungen, darunter 21 Mehrfamilienhäuser. Einige der Wohnungen sind rollstuhlgängig. Der Preis der privat finanzierten Wohnungen liegt bei rund zehn Cent pro qm (kalt). Ort und Land: Die Gemeinde und das Bundesland planen in diesem Jahr den Bau von 848 Wohnungen, von denen 183 bereits fertiggestellt sind.

Einer der grössten Neubauten wird auf dem Bruno-Bürgel-Weg 23-43 gebaut, wo in diesem Jahr 124 Wohnungen entstehen, davon 28 sozial. Mit 147 weiteren Wohnungen wird das Wagnercarré im dreieckigen Bereich zwischen dem U-Bahnhof Tirol und den S-Bahnhöfen Karlsruhe und Karlsruhe erweitert. Von den neuen Unterkünften sind 30 sozial. Zentrale Wohnungsbaugesellschaft: In diesem Jahr will das Unternehmen drei Vorhaben mit 311 Wohnungen realisieren.

Zum Jahreswechsel sollen weitere 89 Wohnungen bezugsbereit sein. Größtes Objekt ist die Heidelberg Strasse, wo 159 Wohnungen gebaut werden, davon 42 im sozialen Wohnungsbau. In der Schmidstrasse in Mittel entsteht zudem 128 Wohnungen, davon ein drittel im sozialen Wohnungsbau. Gewerbeimmobilien: Über die Anzahl der Wohnungen, die bis zum Redaktionsschluss in diesem Jahr fertiggestellt werden sollen, hat die Gewerbeimmobilie keine Auskunft gegeben.

Besonders der Gewerbebeutel ist für den Wohnungssuchenden von Interesse, da er im populären Kiez des Potsdamer Platzes liegt. Im Bau befindet sich in der Chodowieckistraße 14 ein neues Gebäude mit 21 Wohnungen, davon 4 sozial. Im Gebäude befindet sich in der Chaussee in der Nähe der Chaussee in der Chaussee in der Chodowieckistraße 7 29 Wohnungen, darunter 6 Mehrfamilienhäuser.

Mehr zum Thema