Park Inn Berlin Check in

Parkgasthof Berlin Check In

Ja, das kostet auch! und nach dem Auschecken wieder. Einbettzimmer / Autor: Park Inn by Radisson Berlin Alexanderplatz / Derechos de autor: ©. Mittlere Hotelgruppe mit Expertise in Projektentwicklung, Hotelbetrieb & Hoteldienstleistungen. Franchise-Partner von Park Inn by Radisson.

Wir fanden das lustig, weil es auf der Website des Park-Inns war.

"Das Park Inn von Radisson Berlin Alexandraplatz (Berlin)

Zum zweiten Mal besuchten wir das Park Inn in Berlin. mit Teppich. Als wir durch die Tücher sahen, hatten wir ein unreines Handtuch.....große blaue Flecken...ich vermute, es ist Make-up. Nur ekelhaft und ich beschwerte mich gleich beim Empfang per Handy. Ich sollte das Tuch auswechseln.

In die Stadt gingen wir zurück und das Tuch wurde nach mehr als drei Std. immer noch nicht gewechselt. Eine weitere Beanstandung und dann wurde das Tuch gewechselt. Ich reise oft in einem Hotel und erhalte oft die Anfrage nach einer Wertung nach "Check out".

Mir macht das sehr viel Spaß, nur so kann ein Haus auf die Bewertungen seiner Gäste einwirken.

Aktuelles - Page 4 of 4

Am letzten Septemberwochenende findet traditionsgemäß der Berlin-Marathon statt. Ein unvergeßliches Ereignis, das von vielen enthusiastischen Besuchern und rund 70 Live-Bands entlang der Rennstrecke gefeiert wird. Laufbegeisterte und Besucher des Berlin-Marathons sind im Park Inn von radisson Berlin-StadtWest herzlich willkommen. The Park Inn v. Radisson Berlin StadtWest ist eines der bestbewerteten Häuser auf dem größten europäischen Hotelportal für Hotelbewertungen UrlaubCheck.

Herzlichen Dank an alle Besucher.

Parkgasthaus Berlin-Alexanderplatz - Startseite

Am heutigen Tag sprach der Vorsitzende des Abgeordnetenhauses, Herr Dr. med. Ralf Wagner, über den heurigen "Kuss-Kuss - Regenbogenkuchen". Die Torte wurde auch in diesem Jahr wieder vom Park Inn Berlin-Alexanderplatz an die Firma Maneo übergeben. Bereits seit 2006 setzt sich das Unternehmen im Zuge der Aktion "Kiss-Kuss Berlin " alljährlich mit diversen Aktivitäten für den am 17. Mai gefeierten International Day against Homophobia and Trans*phobia ein.

Weil immer noch tagtäglich Ausgrenzungen, Angriffe und Hasshandlungen gegen LGBT* stattfinden, in Berlin, in der ganzen Welt. Für alle, die sich für LGBT* interessieren. Homosexualität und Hass, jede Art von vorurteilsmäßiger Gewalttätigkeit, einschließlich antisemitischer und rassistischer Übergriffe, darf in unserer Großstadt und in unserer Gemeinschaft keinen Raum haben. Grundlegende Demokratiewerte wie Gleichheit und Gleichheit müssen gewahrt und die soziale Solidargemeinschaft verstärkt werden.

Mit der Kampagne "Mit bunten Blüten für ein Berlin " startete die Kampagne "Kiss-Kuss Berlin " am 21. März anlässlich des International Day against Racism. Unterstützt von über 60 Studenten aus fünf Berliner Hochschulen und "Schule ohne Konkurrenz - Mit Mut zur Sache" wurden an diesem Tag über 1.500 Beutel Blumenkörner ausgegeben.

Weil Farbe und Abwechslung unser Vaterland bereichern. "Wir wollen mit unseren Förderern und Partnern ein deutliches Signal gegen rassistische, homophobe, trans*phobische, gegen jede Art von Gruppenfeindlichkeit sowie ein Signal für soziale Diversität, Gleichheit, Toleranz und Anerkennung, für ein farbenfrohes und kosmopolitisches Berlin aussenden. Alle müssen weiter daran arbeiten, Einfachheit, Popularität und Vorbehalte in den Köpfen zu mindern.

Stellungnahme Park Inn: "Das Park Inn by Radisson Berlin Alexandraplatz setzt sich für soziale Diversität und eine Toleranz ein, in der Homosexualität und Rassismus keinen Raum haben. In unserer weltweiten Industrie spielt die Achtung und der Kosmopolitismus seit je her eine wichtige Rolle. Deshalb ist es für uns wichtig, dass wir uns für die Zukunft engagieren. Das ist ein weiterer Grund, warum wir die ausgezeichnete Tätigkeit der Toleranzallianz Berlin unterstützen müssen."

Mehr zum Thema