Meininger Hotel in Berlin

Das Meininger Hotel in Berlin

Das Parken und der Transfer sind im Höchstpreis inbegriffen. Die Jugendherberge liegt im Herzen Berlins, zwischen dem Berliner Hauptbahnhof und dem Reichstag. Bei einem Kurzurlaub OK, wenn Sie keinen Wert auf Sauberkeit und Service legen.

Presseveröffentlichungen

Die Hotelanlage befindet sich in unmittelbarer Nähe der Ostseite und des Ostbahnhofs und wird das fünfte Hotel der MEININGER-Gruppe in Berlin sein. Das MEININGER Hotel Berlin Ostseite ist für das Jahr 2016 vorgesehen. Die MEININGER ist weiter auf Wachstumskurs mit dem Anspruch, in 5 Jahren in allen bedeutenden Städten Europas zu sein.

Gegenwärtig unterhält die MEININGER-Gruppe 16 Häuser in 10 europäischen Metropolen. Hierzu gehören Foyer, Aufenthaltsraum, Frühstücksraum u. Theke sowie die für MEININGER typischen Gästeküchen und Spielzonen. Die Brutto-Geschossfläche des Hauses beträgt 6.000 qm. Durch die fußläufige Entfernung zur touristisch gut erschlossenen Warschauer Strasse und zum Bahnhof Berlin mit 100.000 Fahrgästen pro Tag ist das Hotel sehr gut mit dem ÖPNV verbunden.

Es ist eine ausgezeichnete Erweiterung unseres Berlin-Portfolios. Das Hotel ist sehr gut gelegen. Sie liegt an 2 Kreuzungen, in einem sehr belebten Teil Berlins. Durch die flexible Raumstruktur, die vom Doppel- bis zum Multi-Bett-Zimmer geht, ist das Hotel bestens geeignet für unterschiedliche Zielgruppen wie Schulklassen, Gastfamilien, Stadttouristen und Geschäftsreisende".

Das Hotel ist an die Lage und den vom Hotel bedienten Märkten angepaßt. Die individuelle und variable Gestaltung jedes einzelnen Hauses erlaubt es, unterschiedliche Gruppen wie Schulklassen, Gastfamilien, Einzelreisende und Geschäftsreisende zu inspirieren. Aktuell verfügt MEININGER über 16 Billighotels in ganz Deutschland, mit 2000 Zimmer und 7025 Plätzen (1x Berlin, 4 mal Berlin, 1x Brussel, 2 mal Frankfurt/Main, 1 mal Hamburg, 1 mal Koeln, 1 mal London, 1 mal Muenchen, 1 mal Salzburger, 3 mal Wien).

Der MEININGER-Konzern wurde im Rahmen des"" Treugast Investmentrankings 2013" mit der Note AA" bewertet. Die Konzernzentrale befindet sich in Berlin. Seit 1991 ist die Firma als Projektentwicklerin und Bauträgerin für den Bau von Gebäuden in Berlin und Berlin aktiv. Schwerpunkte sind Gewerbe- und Wohnliegenschaften mit den Schwerpunkten Hotel, Bürogebäude, Verwaltungsgebäude und Mehrfamilienhäuser.

Im Berliner Zentrum rund um den hauseigenen Hausmarkt wurden diverse Wohn- und Geschäftshäuser unter Denkmalschutz renoviert.

Mehr zum Thema