Innside by Melia Hotel Berlin

Gasthaus bei Melia Hotel Berlin

Hotel Berlin Mitte bei Meliá. Die Paradisus Resorts von Meliá, ME von Meliá, Innside von Meliá, Tryp von Wyndham und Sol Hotels & Resorts. Die Innside by Melia Berlin in Berlin ist in der Hotellerie tätig. Hotel Berlin Mitte bei Meliá. Das Hotel Innside bei Melia in Berlin.

Stellenangebote Meliá Hotels International - neue Stellenangebote - Deutschland

Sie suchen Arbeit in Hotels, Restaurants oder im Tourismus? Möglicherweise bieten Ihnen diese Firmen den Einstieg in Ihre berufliche Laufbahn mit einem geeigneten Arbeitsplatz. Falls Sie diese Stellen als neue berufliche Herausforderungen sehen, kontaktieren Sie Ihren Auftraggeber hier. Wenn Sie sich einmal angemeldet haben, können Sie ganz leicht nach Stellen suchen, nach interessanten Stellen und Firmen suchen und sich bequem bewerbung.

Gewerkschaft erwirbt "Mélia"-Hotel in Berlin | Immobilie

Für einen Sonderfonds hat Unions Investment Real Estate das Vier-Sterne Superior Hotel der spanische Hotelkette "Meliá" in der Friedrichstraße in Berlin übernommen. Verkäuferin gesellschaft Am Weißen bach - The seller is Grundstückeverwaltungsgesellschaft Am Weißenberg Berlin-Mitte mbH. In das Portefeuille des Sondervermögens "Defo Real Estate Fonds 1" wird "Meliá Berlin" einfließen. Die 2006 eröffneten 364 Zimmer des Vier-Sterne-Superior-Hotels sind dauerhaft an die Firma Solaris, eine Tochter der spanische Hotelkette MELIA Hotels International, vermietet.

Mit einem Gesamtvolumen von 790 Mio. EUR nimmt der Fonds fünf verschiedene Markenhotels in sein Angebot auf. Das auf sieben offen gestaltete Fonds verteilte Hotellerieportfolio der Union Investment besteht aktuell aus 48 Objekten mit einem Gesamtwert von rund 2,7 Mrd. EUR. Dazu zählen neben dem "Meliá Berlin" zwei weitere Flagshipstores der Spanier in Düsseldorf am Hofgarten und in Paris La Défense.

Wechsel in der Leitung von Melia Wien und Berlin

Der deutsche Chef der weltweit über 370 Hotelketten der renommierten spanische Hotelkette MHI, Herr Lamlé, wird ab Anfang des Jahres Führungspositionen in zwei der 25 von ihm betreuten Hotelketten im deutschen Sprachraum besetzen. Nach zweieinhalb Jahren als Geschäftsführer scheidet Bastian Becker (40) aus dem Unternehmen aus, um in Wien die Nachfolgerin Dorothea Becker zu werden.

Der gelernte Hotelfachmann Bastian Becker startete seine Laufbahn bei Dorint. Der Hotelbetriebswirt hat nach seinem Abschluss an der Hotelfachschule Heidelberg im Bereich Zimmer Erfahrung gesammelt, bevor er in die Führungsebene aufgestiegen ist. Er hat als Geschäftsführer ein NH-Hotel am Berliner Kürfürstendamm eröffnet, wurde dann Clustermanager für zwei NH-Hotels in Frankfurt und ist seit 2013 in der MELIA-Gruppe.

In diese hochinteressante Metropole und auf seine neue Position im renommierten Flagschiff Meliá Vienna, dem ersten Hotel der österreichischen Hotelkette, wird er sich freuen. Der 38-jährige Kutlay Yergök zieht als Hotelleiter innerhalb der Hotelmarke TRYP von Oberhausen nach Berlin und erwirbt das 229 Zimmer Hotel TRYP Berlin Mitte, das 2010 sehr gut als lifestyleorientiertes Business- und Freizeit-Hotel im neuen Trendviertel der Hauptstadt eingeführt wurde.

Der gebürtige Bottroper Kutlay Jörgök hat mehrere Studiensemester in Bochum absolviert und 2005 ein Hotelmanagement-Studium bei Meliá Hotel International absolviert. Seither hat er seine Laufbahn innerhalb der Mallorquiner Ketten stetig ausgebaut. Ob als Empfangsdame in Bochum, stellvertretender Geschäftsführer in Oberhausen oder Hoteldirektor in Bochum, Oberhausen und Münster, er hat die Markenphilosophie TRYP von ganzem Herzen kennengelernt und wird dieses Wissen nun in die pulsierende Spreemetropole mitnehmen.

Die Meliá Hotel International (Palma de Mallorca) wurde 1956 von Gabriel Esther Julia ins Leben gerufen. Heute operiert und vertreibt die Unternehmensgruppe über 370 Hotelbetriebe (Inventar und Pipeline) mit mehr als 97.000 Zimmer in mehr als 40 Länder auf vier Erdteilen. Das Angebot umfasst die Brands Gran Meliá, Meliá Hotel & Resorts, Paradisus Resorts by Meliá, ME by Meliá, Innside by Meliá, Tryp by Wyndham und Sol Hotel & Resorts.

Strategischer Schwerpunkt der Wertschöpfungskette ist das internationale Geschäft. Als erster spanischer Hotelkonzern ist das Unternehmen in Ländern wie China, den Vereinigten Emiraten oder den USA präsent und weitet zugleich seine bereits gute Marktpräsenz in angestammten Ländern wie Europa, Lateinamerika oder der karibischen Region weiter aus. Die Ratinger Niederlassung betreibt in Deutschland aktuell 24 Märkte: zwei Filialen der Marke MEILIA, elf Innside und elf TIP.

In Deutschland, dem nach Spanien zweitgrössten Absatzmarkt in Europa, soll die spanische Handelskette deutlich zulegen. Für fünf weitere Häuser wurden bereits Vertragsabschlüsse getätigt: Gasthof Aachen (Mai 2016), Gasthof Frankfurt Ostend (Oktober 2016), Gasthof Leipzig (September2016), Gasthof Hamburg (2017), Meliá Frankfurt (2019).

Mehr zum Thema