Hoteltipps Berlin

elf Hotels & Hostels für Ihre Berliner Gäste

Viele Gäste aus dem Ausland kamen auch nach Berlin. Aber das eigentliche Lob gebührt der israelischen Frühstücksbar, die im Erdgeschoss des Hotels eingerichtet wurde. Stadtrundfahrt nach Berlin - sechs tolle Hoteltipps. Raucher, die die Hauptstadt besuchen wollen, müssen sich ein passendes Raucherhotel in Berlin suchen. Manche Hotels sind eine Ausnahme und daher bei Rauchern sehr beliebt.

Wir haben 11 Unterkünfte für Ihre Berlin-Besucher.

Die Stadt ist angesagt, spannend, schön. Man muss niemandem wirklich nachweisen, dass Berlin eine Fahrt lohnt. Dies spüren wir, wenn wir uns durch die touristischen Gruppen am Alexandraplatz drängen. Vorzugsweise, wenn wir Besuche von Freundinnen und Verwandten haben. Aus diesem Grund bieten wir Ihnen 11 Unterkunftsmöglichkeiten, um Ihren Berlinaufenthalt noch angenehmer zu gestalten - Hotel, Herberge und Pension.

Geeignet für unterschiedliche Etats, Anforderungen und Persönlichkeit.

Trendhotels in Berlin: Unterkunft für Trendbewusste

Hotel im Freischwimmbad? Sie bevorzugen ein Hotel-Schiff? Außergewöhnliche Hotelangebote in Berlin machen Ihre Übernachtungen zum Erlebnis. Es gibt etwa 10 bis 15 ganz besondere Häuser in Berlin. "Das Lustigste davon ist in den letzten zwei bis drei Jahren entstanden", sagt Dr. med. Christian Schneider vom Tourismusunternehmen VITA.

Dafür gibt es vor allem ökonomische Gründe: "Berlin ist der schwierigste Hotelleriemarkt der Erde; wer eine Marktnische findet, hat sicher eine größere Überlebenschance". Hotelpropeller Insel-Stadthütte: Grab, Operationstisch oder Löwenkorb?

In der Nähe von Berlins berühmtem Curfürstendamm befindet sich ein lebenswertes Kunstwerk: Im Haus "Propeller Islands Stadtloge" ist kein Hotelzimmer wie das andere, der eingecheckt hat, erhält ein Handbuch für sein Zelt. In dem einen Saal befinden sich zwei Löwenkäfige auf Pfählen, die eineinhalb Zentimeter hoch sind.

Der eine übernachtet in den Sargen der "Krypta", der andere wählt den "umgekehrten" Raum, in dem das Doppelbett verkehrt herum von der Zimmerdecke abhängt. Die Hotelanlage liegt in einem DDR-Panelgebäude am Ostbahnhof und sendet seine Besucher in den 70er und 80er Jahren auf eine Reise nach Ost-Berlin. Der Schriftzug des Hauses ist in Anlehnung an den des sozialdemokratischen Jugendverbandes der Freien Deutschen Jugend entstanden.

Es ist mit original DDR-Möbeln wie dem Oberschrank "Karat" und dem multifunktionalen Tisch ausgestatte. Der Gast kann zwischen einem Übernachtungsplatz in einem Pioniercamp oder einer DDR-Ferienwohnung auswählen, an den Mauern hängen Bilder des ehemaligen DDR-Staatschefs der Stadt. Gefängniszellen als Hotel: "Das andere Haus XIII " Während sich "Ostel" mit der Designgeschichte der damaligen Zeit auseinandersetzt, befasst sich ein anderes mit der Schattenseite der Zeit.

"Das" Andere Geschlecht VIII" ist ein rotes Backsteingebäude, das früher als Krankenstube des DDR-Gefängnisses für die Rummelsburger war. Seit dem Fall der Berliner Mauer am 9. 11. 1989 waren hier Spitzenpolitiker der Süddeutschen Entwicklungszusammenarbeit wie z. B. Dr. Michael H. G. Honecker und Dr. Michael H. G. Mielke untergekommen. Die Menschen kommen heute ehrenamtlich und verbringen die Nacht in den Räumen des ehemaligen Zuchthauses. Hotelschiff auf der Spree: "Eastern Comfort" Auch das Hotelschiff "Eastern Comfort" ist an einem historisch bedeutsamen Platz verankert.

Über die Luken hört der Gast das Rauschen der Spreewelle. Hotel Zimmer im Freibad: "Scube Park" Wer lieber im Freischwimmbad als an der Spree übernachtet, sollte sich den "Scube Park" näher ansehen: Sie sollen dann auf der 2000 qm großen Liegenfläche aufgestellt und ganzjährig besiedelt werden können. Allerdings dürfen die Besucher in der Nacht nicht in das Schwimmbad tauchen - ohne Betreuer und Licht wäre das zu riskant.

Holzhütten und Wohnwagen aus den 50er, 60er und 70er Jahren, mit viel Liebe zum Detail restauriert, sind auf 200qm zu haben.

Mehr zum Thema