Hotel les Nations Berlin Bewertung

Bewertung Hotel les Nations Berlin

In der Nähe von Hotel Les Nations. Die Hotel Les Nations GmbH mit Sitz in Berlin ist als Gesellschaft mit beschränkter Haftung im Handelsregister eingetragen. Kleiner aber Fein - Hotel Les Nations, Berlin Kritiken

Sie sind schlicht und schlicht, aber dennoch ordentlich. Keine Gaststätte im Hotel, aber mehrere Restaurants in der Naehe. Zimmertipp: Die Räume zum Innenhof sind zwar still, aber die Sicht ist nicht so wunderschön. Einige Räume mit Blick auf die Straße haben Balkone. Der Weg zum Hotel war mühsam, weil wir in die verkehrte Fahrtrichtung gefahren wurden, aber weil es ja schöne Leute gibt, haben wir den Weg dahin wiedergefunden.

Auf dem Weg zur Reception bekamen wir den Geruch von Hunden, weil sie dort zugelassen sind, aber es war nicht nett. Unterwegs trafen wir auf Leitungen, sanierungsbedürftige Mauern und ein Telephon der Firma Anja-18. Unglücklicherweise waren wir auch bei der Ankunft im Raum etwas enttaeuscht, da wir bei der Reservierung separate Schlafplaetze anzeigten.

Wir holten nach einem schönen Tag den Ersatzschlüssel von dem konfusen Jüngling an der Rezeption ab und freuten uns auf die Duschen, die hier und da am Boden der Hütte unglücklicherweise nicht so rein waren. Unglücklicherweise habe ich auch ein paar Haare am Bette entdeckt, was aber nicht sein muss.

Für die Abfahrt wurde das Hotelzimmer gleich vor Ort gezahlt und wir fuhren ein wenig durch Berlin, bis wir wieder nach Hause gingen. Die Jugendherberge befindet sich in einer ruhigen Seitenstraße. Der Bus hält um die Ecke und die Räume sind wunderschön mit allem ausgestattet, was man benötigt. Der Tresor ist im Raum, alle Hygieneartikel sind im Bad.

Es ist alles sehr rein. Es gab einen schönen Südbalkon mit zwei Stühlen. Sie können ein Rad für 5 EUR pro Tag im Hotel mieten. Die Jugendherberge ist sehr zu empfehlen! Zimmertipp: Ein frisch renovierter Raum mit Terrasse. Der Raum war groß, ordentlich und gut ausgestatte.

Standard" Hotel Les Nations (Berlin)

Vor der Buchung über Daily Deal hatten wir mit dem Hotel abgeklärt, ob im Wunschzeitraum ein DZ zur Verfügung steht. Es wurde uns angeboten, für 5 statt 15 Euros für das Parkieren im Garten mitzubuchen. Beim Betreten des Hotels ertönte der Klang eines Hammerbohrers (umfangreiche Renovierungsarbeiten).

Auch bei offenem Dach konnten wir nicht einschlafen, denn der Garten verstärkt das Geschwätz der Rauchern aus dem gegenüberliegenden Teil. Weil auf der Startseite des Hauses Bilder von schön ausgestatteten großen Räumen dargestellt sind, hat man uns wohl nur ein "Gutscheinzimmer" zugeteilt, obwohl dies so nicht klar erklärt wird.

Mehr zum Thema