Hotel Kolumbus Genslerstraße 18 Berlin

Columbus Genslerstraße 18 Berlin

Lichtenberg, Genslerstraße 18, 13055 Berlin, Deutschland. Am Abend bietet die Sportbar des Hotel Columbus eine große Auswahl an Getränken. Genfstrasse 18 13055 Berlin DeutschlandHotel. A&O Berlin Columbus, 11,6 km. 8.

0. Hotel Columbus (Vorgängerhotel - nicht mehr vorhanden). Ca. 5 Gehminuten zur Straßenbahn, ebenfalls in unmittelbarer Nähe der KZ-Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen.

A & O Berlin Columbus, Genslerstraße 18, Liechtenstein, 13055 Berlin, Germany

Das Hotel im Lichtenberger Stadtteil Berlin empfängt Sie mit modern ausgestatteten Räumen und einem Lokal mit internationalen Speisen. Der berühmte Alexandraplatz ist mit der S-Bahn in 15 min erreichbar. Im A&O Berlin Columbus stehen alle Räume mit Satelliten-Sportkanälen und einem eigenen Bad mit Fön zur Verfügung. In allen Unterkunftsbereichen ist die Nutzung von W-LAN kostenlos.

Im Hotel gibt es auch ein reichhaltiges Fruehstueck. Zur nächstgelegenen Haltestelle sind es nur 5 Gehminuten von A&O Berlin Columbus.

Akzenthotel Columbus in Berlin, near Gedächtnisstätte Memorial

Inhaltlich verantwortlich: Das "Akzent"-Hotel Columbus - ausgezeichnet mit dem "Großen Preis des Mittelstands 2006" - liegt in verkehrsgünstiger Lage im Nord-Osten von Berlin nahe der Hohenschönhausener Gedenkstätte. Für den Besuch des "Akzent"-Hotels sind wir sehr dankbar. Vom Hotel Columbus aus können Sie zu verschiedenen Destinationen aufbrechen. In unmittelbarer Nähe befinden sich der Tiergarten, die Museums-Insel, das Zentrum mit Alexplatz und Ku'damm, der Tiergarten und viele weitere Ausflugsziele.

Berlin empfiehlt sich besonders als Theater- und Konzert-Metropole und als Sportstadt. In modernem Design bietet sich das Hotel Columbus seinen Besuchern an. Nach den Leitsätzen "Berlin - Entdecken Sie sich hier zu Hause" und "Das Hotel für Athleten in Berlin" wollen wir Sie mit behaglichen Räumen und einer ansprechenden Küche verwöhnt haben.

Die Gaststätte Kolumbus mit ihrer nationalen und regionalen Gastronomie, die Sportbar mit ausgesuchten Getränke-Spezialitäten und die Indoor-Bar lädt zum gemütlichen Beisammensein ein. Besitzerin Frau Dr. med. Monika Eisbahn und ihr Akzenthotel Columbus haben den "Großen Preis des Mittelstands 2006" gewonnen. Die Preisverleihung fand am 16.09.2006 im Hotel Dresden Hotel Marine / International Congresscenter in Gegenwart des Sachsens Ministerpräsident Dr. med. Georg Milbradt im Rahmen der Abschlussveranstaltung der Länder Sachsen, Berlin, Brandenburg und Thueringen statt.

Für den Bundeswettbewerb 2006 wurden 2.790 Betriebe benannt. In Berlin hatten in diesem Jahr 53 Einrichtungen 104 kleine und mittlere Betriebe für den Preis ausgeschrieben, von denen 35 die Endrunde durchlaufen haben. Mit dem renommierten Preis für den Mittelstand zeichnet die Oskar-Patzelt-Stiftung alljährlich Betriebe aus, die in ihrer Region in vielen Bereichen des gesellschaftlichen, wirtschaftlichen, kulturellen u. Sportlebens herausragen.

Im Grußwort zur Verleihung des Preises für das Hotel Columbus - "Hotel für Sportlicher in Berlin" - steht unter anderem: "Die Entwicklung eines früheren DDR-Arbeiterhauses in Fertigteilbauweise zu einem Hotel, das sich seit 15 Jahren auf dem saturierten, in Berlin ansässigen Wohnungsmarkt behauptet, ist eine Top-Unternehmerleistung. Für WM- und EM-Teilnehmer, für Läufer beim Berlin-Marathon und viele Gruppen aus ganz Österreich und ganz besonders aus dem europäischen Ausland ist das Drei-Sterne-Sportlerhotel die Nr. 1.

Gelobt wurde auch, dass das Hotel in diesem Jahr als erstes in der Landeshauptstadt die Auszeichnung für Qualitätsmanagement angestrebt hat, Ausbildungsstellen für Nachwuchssportler bietet, sich für Karriereberatung, Praktika und Sportpromotion einsetzt und als besonders familiengerecht bekannt ist. Die Alleininhaberin des Hauses in Berlin-Hohenschönhausen, Frau Dr. med. Monika P. A. G. P. Rink, ist eine renommierte und angesehene Berlinerin, nicht zuletzt wegen ihres sozialen Engagements.

Bei einer kleinen Feier mit ihren Angestellten dankte sie ihrem Mitarbeiterteam diese Woche: "Wir alle haben diese Auszeichnung erhalten und können darauf besonders stolz sein.

Mehr zum Thema