Hotel Karl Liebknecht Straße

Karl Liebknecht Straße

Über City Hotel & Restaurant. In der Karl- Liebknecht- Str. "Karli" finden Sie Kultur und Unterhaltung gleich um die Ecke. Das gemütliche Gästehaus im Leipziger Süden in der Karl-Liebknecht-Straße. Besonders die Karl-Liebknecht-Straße und die August-Bebel-Straße ziehen nicht nur Touristen an.

Richtfest für zwei neue Hotels der Hospitality Alliance AG in der Karl-Liebknecht-Straße in Berlin-Mitte.

Titelseite

Genießen Sie die sympathischen Gäste in einem gemütlichen, stilvollem Umfeld als Startpunkt für Ihre Privat- oder Geschäftsreise. Zentral gelegen inmitten touristischer Leuchttürme (UNESCO-Welterbe Fürst-Pückler-Park, Fundlingspark Nochten, Bearwalder See) und der Nachbarschaft zu großen Regionalunternehmen (LEAG, Stölzle-Lausitz-GmbH, Kreiskankenhaus Weisswasser gGmbH). Gerne sind wir für Sie da und freuen uns auf die Herausforderungen!

Werfen Sie einen virtuellen Blick auf unser Hotel, das Lokal und das Stehcafé Nr. 34! Geräumige, gemütlich eingerichtete Räume in entspannter Umgebung. Die zeitgemäße, regionaltypische Gastronomie und ein reichhaltiges Frühstücksbuffet ergänzen das Bild optimal.

Hof ermöglicht Neubau eines Hotels in Alexa

Nach einem kürzlich ergangenen Beschluss des Verwaltungsgerichts Berlin-Brandenburg (OVG) sollte dies jedoch bald vorbei sein. Tatsächlich sollte schon lange ein Hotel im Norden des sechsgeschossigen Gebäudes entstehen - und mit seinen sechs- und siebenstöckigen Nebenflügeln bis in den alten Baukörper hinein, so dass beide Gebäude einen Baukomplex mit einem über Gänge erreichbaren Vorhof bildeten.

Die bisher kostenlose Zufahrt zum Panoramahaus mit seinen Läden und Cafes im Erdgeschoß wäre dann wenigstens von Nord her beschränkt. Eine Entscheidung des Verwaltungsgerichtes im Jahr 2014 hatte den Bau des neuen Gebäudes am Berliner Platz bisher vereitelt. Der Kläger war der Eigentümer des Panoramahauses. Bereits 2012 wurde die Baubewilligung für das Hotel mit Garage und 270 Zimmer in der Karl-Liebknecht-Straße erwirkt.

Inzwischen hat das ÖVG das Ergebnis seines Vorgängers eingeholt. Der Kläger hatte beanstandet, dass das nachbarschaftliche Abwägungsprinzip missachtet worden sei, weil die bisher leerstehende Gebäudeseite gegenüber der Karl-Liebknecht-Straße gesperrt und der Zutritt zu den dortigen Läden erheblich erschwert worden sei. Demgegenüber hat das ÖVG eine Beeinträchtigung der Nachbarrechte der klagenden Partei bestritten.

Die Berufung zum Verwaltungsgerichtshof hat der Bundesrat nicht genehmigt. Der Kläger hat jedoch die Option, beim Verwaltungsgericht Berufung gegen die Nichtaufnahme einzulegen.

Herberge 2. home | Beginn

Das " Zweitwohnsitz " hat helle, gemütliche Zimmer für alle, die sich nach einem anstrengenden Tag in der Stadt entspannen wollen. Fernab vom Großbetrieb der großen Häuser wollen wir unsere Kunden mit einer individuellen Pflege verwöhnt werden. Egal ob Einbettzimmer, Zweibettzimmer oder eine ganze Wohnung, hier findet sowohl die Familie als auch der Einzelreisende sein zweites Zuhause.

Ihr findet uns unmittelbar an der Kultstrasse "Karli" im Leipziger Süden: Ihr müsst nur aus der Türe gehen und seid zwischen Gaststätten, Pubs, Trendläden und Filmtheatern. In wenigen Gehminuten sind Sie mit der Bahn in der Innenstadt, wir bieten Ihnen aber auch gerne ein Rad an, um die Innenstadt zu erobern.

Egal ob Exkursionstipps oder frischer Kaffe, sprechen Sie uns an, wie wir Ihren Besuch in der Stadt so schön wie möglich machen können!

Mehr zum Thema