Hauptstraße Berlin Rummelsburg

Bundesstraße Berlin Rummelsburg

in dem Bezirk hauptsächlich an der Hauptstraße von West nach Ost. In unserem Online-Shop begrüßen wir Sie natürlich auch sehr gerne zur persönlichen Beratung in unserem Shop in der Rummelsburger Bucht. an der Hauptstraße im Lichtenberger Stadtteil Rummelsburg im Einsatz. Nun gibt es Pläne für einen neuen Standort an der Hauptstraße.

Gedenkstätte Rummelsburg - Berlin.de

In der Informations- und Gedenkstätte Rummelsburg wird die Entstehungsgeschichte von Deutschlands größtem Arbeitshaus und Ostberliner Gefängnis erzaehlt. In der permanenten Schau wird der Zeitraum vom Reich bis zur Friedensrevolution im Nov. 1989 gezeigt. 18 Biographien von ehemaligen Häftlingen des Armenhauses und Gefangenen des DDR-Gefängnisses bilden den Schwerpunkt der Austellung. Auch die Zeit des NS, als Rummelsburg die Sammelinstitution für "asoziale" in Berlin sein sollte, wird thematisiert.

Im Jahre 1941 wurden alle 30 Juden entfernt und dann umgebracht. Die politischen Inhaftierten wurden mit anderen Häftlingen verschmolzen. Rummelsburg sollte zur Haupthaftanstalt für Inhaftierte aus " nicht-sozialistischen Ländern " werden. In den Gedenkorten in Berlin wird unter anderem an die Zeit des Nationalsozialismus, an die Geschichte der deutschen Nachkriegszeit sowie an Personen der Gegenwartsgeschichte erinnert.

Neuheiten

Egal ob Fontanebleau, Schneeberger oder Markraffensteine, vom Schwarzen Diamanten "Mondo" bis zum Ultragroßen Edelraster "Crux III" können Sie aus einem guten Angebot wählen. In der Zwischenzeit testete er die 12 Mietunterlagen. Noch heute: Angetrieben von Manfred W. - Bochum - für Sie. Ab heute kann man an Donnerstagen eine weitere halbe Stunde lang Boulder fahren oder den Tag amüsieren.

Der ganze Sommer über, immer jeden Dienstag, immer bis mitternachts! Pünktlich ist der Meister der Saunalandschaft zurück auf der Website ? am Dienstag. In seiner " Saunalandschaft von " La Léamion " wird er Sie für die kommenden fünf Donnerstage bis 24 Uhr aufwärmen.

Strassen- und Platzliste in Berlin

Das Strassen- und Platzangebot in Berlin-Rummelsburg gibt einen Überblick über die Strassen und Plätzen im Stadtteil Rummelsburg im Stadtteil Rummelsburg in Deutschland. Zugleich ist diese Sammlung Teil der Verzeichnisse aller Strassen und Plätzen Berlins. Der Landkreis Rummelsburg besteht im Kern aus dem Teil der früheren Kommune Boxhagen-Rummelsburg im Osten der Berlinischen Ringstraße und dem Landkreis Weiterlingkiez im Nord-Osten.

Die Rummelsburg ist wie folgend begrenzt: Längster Weg ist die Hauptstraße, die mit ihrer Erweiterung in nordwestlicher und südöstlicher Ausrichtung den Stadtteil durchzieht. In Rummelsburg befinden sich die meisten Strassen in den Wohnvierteln Weiterlingkiez und Viktoriastadt; detailliertere Angaben finden Sie in den Beiträgen zu den Stadtteilen. Ab dem Jahr 2000 wurde im südwestlichen Teil des Kreises die Gewässerstadt RuMelsburger Buchen mit einer ganzen Serie neuer Strassen gebaut.

Die Stadt Rummelsburg hat 22.853 Bewohner (Stand: 30. 06. 2016) und enthält die PLZ 10317, die einzelnen Strassen am Ortsrand sind den Postleitzahlengebieten 10315, 10316 und 10318 zuzuordnen. Der Bezirk wurde auf der Grundlage von Geobasisdaten der Berlinischen Landesregierung festgelegt. Mit den Geobasisdaten des Senates von Berlin beginnt die östliche Grenze des zu Rummelsburg gehörigen Stadtteils Weitling zum Stadtteil Friedr.

Auch die geschichtliche Abgrenzung zwischen den ehemaligen Ortschaften und den späten Bezirken Liechtenstein und Friedr issfelde dauerte hier. Aber auch andere Informationsquellen, wie der vom Landkreis Liechtenstein veröffentlichte Stadtteilplan, ziehen die Trennlinie zwischen den Landkreisen Rummelsburg und Friedrissfelde an der Marie-Curie-Allee. Zur Rummelsburg gehört demnach auch die westliche Seite der Marie-Curie-Allee und ein oder zwei Wohnhäuser an der Delbrückstraße, Bietzkestrasse und im Bereich der Zürcherstraße.

In der folgenden Aufstellung finden Sie einen Überblick über die bestehenden Strassen und Plätzen im Stadtteil sowie einige zugehörige Auskünfte. In U-Form, 200 + 100 + 200)Alice Hirsch aus den Jahren 1923-1943, Helena Hirsch aus den Jahren 1921-1943, zwei Geschwister und Widerstandskämpferinnen50030315151. 2003Rummelsburger Buchse, Strasse am Nordweg des Römmelsburger Seees. Dies ist eine Durchgangsstraße zwischen den den unter Denkmalschutz stehenden Häusern der ehemaligen Bremsanlage.

Der neue Weg verläuft durch das Gelände entlang der Hauptstraße. 1600Bolles Eisenfabrik, die hier bis 195070111232 direkt am Strand lag! vor 2012Rummelsburger Bucht, Uferweg, der auf der geschichtsträchtigen Route am Strand des Friedrichs-Waisenhauses basiert. In der Nähe: die Künstlerin und Künstlerin des Nationalsozialismus, die in der Zeit um die Ecke lebt, die Künstlerin Karl Friedrichshafen ( "Charlotte Salomon", 1917-1943), 5005053131 u. a. m., im Mai 2005 in der neu erbauten Wohngegendummelsburg.

Das kleine Grünland ist zwischen dem Alice-und-Hella-Hirsch-Ring und dem Uferweg gelegen. 0180Lamoral von Égmond (1522-1568), holländischer Freiheitskämpfer490800001908Weitlingkiez, die reinrassige Wohnstrasse führt die Nordseite der Skandinavischen Strasse mit der Rose Felder Strasse und führt nordparallel zur Frankfurter Allee. Bei der ersten Bebauung des Geländes bis 1908 hiess es Strasse 35a. Der überwiegende Teil der Strasse führt nach Rummelsburg, nur der Hausnummernkreis 16-40 ist offiziell in Deutschland.

Bis 1951 hiess sie Prínz enallee. 0810Prinz Éitel F. von preußischen Generals, ehemals König Wilhelms II.490600001906Weitlingkiez, Wohnstrasse zur Weitlingstrasse. Die Südseite der Strasse wurde um 1930 erbaut, das Nordende ist eine Durchgangsstrasse mit Fussgängerzugang zum Hauptbahnhof Berlin-Lichtenberg. 8 ] Erst 1990 stellten die Gläubigen ein großes Kreuze auf die Fassaden. 0240Emma Ihrer (1877-1911), Frauenrechtlerin5003031515, March 2003Rummelsburger Bucht, Die Strasse wurde als Erweiterung der lichtallee von der Hauptstrasse zum Strand des Römelsburger See gebaut.

0240Erich Müllers (1868-1952), Arzt, der in dem hier bestehenden Kinderheim und später in der Klinik des Oskar-Ziethen-Krankenhauses arbeitete5006101616, Oktober 2006Die Strasse befindet sich im Wohngebiet 0880Fischer (Nachname) oder nach dem Straßenzug im Stralauer Fischern4893000000001893 Die Strasse fängt am Nürnberger Platz an und verläuft als Stichstraße zur Oderbahn.

Sie finden hier eine Pumpstation der Berliner Wasserbetriebe, die Oberstufenschule Max-Taut-Schule, den Sportpark des Sparkassenverbandes und ein Recyclingzentrum. Darin und in den Nebenstraßen der Irenen- und Metrostraße steht eine 1931/1932 von dem denkmalgeschützten Gebäude 0200 Fr. Jakobs (1889-1964), deutsch-russischer Mediziner, der von 1914 bis 1948 in Berlin, vor allem an der Klinik für Psychiatrie der Universität Berlin und am Oskar-Ziethen-Krankenhaus tätig war, errichtete Wohnhaus.

11 ]501006181818. - June 2010Die Strasse befindet sich im Wohnviertel mit dem Namen Robert Bosch GmbH. 0250Georg Löwenstein 1890-um 1998, Arzt 500610161616. oct. 2006Die Strasse befindet sich im Wohnviertel mit dem Namen Robert Bosch GmbH. 0150Geusen, niederländischer Befreiungskämpfer im Unabhängigkeitskampf gegen Spanien4938051111. May 1938Victoria City, die kleine Wohnstrasse am Ruchollaplatz wurde früher Mozartstrasse genannt. 0100 100Gisèle Freunde (1908-2000), deutsch-französische Fotografin5007000000um 2007Der Wäldchen befindet sich im Wohngebiet und markiert den Ort einer kleinen Grünfläche. 0290Gustav Holzmann bzw. Holtzmann, oder?

1860 ), der im 19. Jh. zahlreiche Gebäude in Berlin errichtete5006092525 September 2006Die Strasse befindet sich an der Riemelsburger Brücke und mündet in einen kleinen Schiffshafen. Eines von Holzmanns wichtigsten Werken, das frühere Friedrichs-Waisenhaus Rummelsburg, wird mit diesem Namen ehrt. 0600Wilhelm Häuff, Dichter4915000000um 1915Victoriastadt, die Strasse läuft entlang der Dämme einer Bahnlinie Berlin Frankfurt/Main-Rummelsburg.

2006Die Strasse ist im Wohngebiet von RuMelsburger Buchse 0220Hirschberg, (Jelenia Gora), Ort in Schlesien490700001907 Es ist eine kleine Wohnstrasse in der Victoria City. 0(im Bezirk)neben Wiesen68991231! vor 1900Der südöstliche Teil der Strasse ist im Bezirk Karlst. An der Strasse gibt es wenig Entwicklung im Gewerbegebiet. Überquert wurde die Strasse von der Büllenbahn, deren Spur noch intakt ist. 0360Karl Wilhelm (1885-1980), Reformlehrer500711121212 November 2007Die Karl-Wilker-Straße in Schleswig-Holstein in Rummelsburg ist die südöstliche Weiterführung der Strasse An der Bucht. 2.

Lage52.50222222222222222213. 4755555555555556)0120Karlshorst, heute Teil des Landkreises Lichtenberg49000000, 1900Victoriastadt, kurz befahrene Verbindungsstrasse zwischen der Haupt- und der Marktstrasse unter mehreren Bahnbrücken. Der erste Weg war die Karlshorster Strasse. 0700Walter Kassel (1882-1928), Rechtsanwalt und Lokalpolitiker4947073131. 7. 1947Victoriastadt, Ost-West-Straße verläuft durch das Wohnviertel, das deshalb auch ,Kaskelkiez' heißt.

0500Leopold von Hohenzollern-Sigmaringen (1835-1905), fürstlich oder fürstlich Maxime Josef Mariens, fürstlich von Oberbayern (1846-1930)490700001907Die Strasse führt vom Erzgebirgsweg zur Eitelstrasse. 0120Lina Morgenstern (1830-1909), Autorin und Sozialpolitikerin500303031515. Die Strasse liegt im neuen Wohngebiet an der Rhummelsburger Buckt. 0700Lück (19. Jh.), Rentiere, sollen die Erschliessung des Wohngebiets unterstützt haben[28]4909000000um 1909Weitlingkiez, die Hauptstrasse bindet das Areal um den Nürnberger Platz an den Stadtteil Friedrichsfelde. an.

Bis 1909 hiess die Strasse Verlängerungerte Prinz-Albert-Straße. Die Landkarte im Adreßbuch 1909[29] zeigt die östlich vom Ostbahnhof Rummelsburg gelegene Landstraße, 1908 noch Neue Fürst liche Albertstraße[30] Sie wurde früher in der Oststraße fortgesetzt, aber beide Strassen wurden durch die Erhöhung der Osterbahn abgetrennt. 0440Margarethe von Preußen 1872-1954, Landgravine von Hessen-Kassel48950000001895Weitlingkiez, Wohnungsstraße.

31 ] Es geht weiter als der Bezirk ZF im Bezirk ZF. 0370Maximilianischer, maennlicher Vorname49060000um 1906Weitlingkiez, der vorige war die Amalbertstraße. Er führt von der Sofjenstraße in gerader Linie südwestlich zur Rupprechtsstraße. Die erste Bezeichnung gemäß Entwicklungsplan war Strasse 85, später Teil der Rose Felder Strasse. 0130 50Münsterland, Kreis Nordrhein-Westfalen495105101010. 05.1951Der erste Firmenname war Augustustaplatz. 0730Münsterland, Kreis Nordrhein-Westfalen4951051010, 05.05.1951Der erste Firmenname war Augustastrasse.

Das Wohngebiet führt zwischen der Archibaldstraße und der Römelsburger Strasse im Nordwesten und Südosten. Die Ostfortsetzung liegt in der Friedrichsfelder Kreisstraße 0790Erwin Nöldner ( (1913-1944), Antifaschist4947073131. 7. 1947Victoriastadt, Fahrtrichtung Ost-West. Die Strasse hiess früher Prinz-Albert-Straße. 0740Paula FÃ?rst (1894-1942), Lehrerin, opfert dem Holocaust5006012323. jan. 2006Die Strasse befindet sich im Wohngebiet an der Rhumelsburger Bukt.

Der historische Ortsname Friedrichsfelde49100000um 1910 ist Teil des früheren Triftweges, der von der Frankfurt am Main zur Haussee nach Köln führt. Beim Bau von Neu-Lichtenberg wurde der Weg in mehrere Teile geteilt, das Gebiet im Norden wurde um 1910 als" Rosefelder Straße" bezeichnet. Der Ostteil der Strasse befindet sich im Stadtteil Friedrissfelde.

Aus dem südlichen Teil der Strasse wurde 1932 die Metrostraße. 0510Rupprecht von Bayern, 1869-1955, der letzte bayerische Kronprinz490600001906Im Stadtteil Weitling führt sie direkt westlich von der Weitlingstraße bis in den Erzgebirgsweg. 1280Sagan (?aga?), schlesische Gemeinde (seit 1945 in Polen)49151515000000um 1915Die Strasse führt entlang der Bahnlinie Berlin-Frankfurt (Oder). Es fängt im nördlichen Teil an der Hauptstraße an und geht im südlichen Teil in den sogenannten Königsweg über. 0520Adolph Schmidt (1840-1910), Bürgermeister von Boxhagen-Rummelsburg4901000000001901 Im 19. Jh. nannte man die Prachtstraße den" Königsweg ". 0640Schreiberhau (Szklarska Adolph), Ortschaft im Großgebirge, seit 1945 in Polen490900001909 Die Prachtstraße befindet sich in der Viktoriastadt und ist schräg angelegt.

0490Scandinavien, nordeuropäische Halbinsel69091231! vor 1910 war es nach dem Entwicklungsplan im 19. Jh. die Strasse 35. Mit dem Bau der neuen Liechtenberger Brucke in den siebziger Jahren wurde die Strasse abgesenkt und mit der Weitlingstrasse verbunden. 0620Sophie von Preußen 1870-1932, später griechische Königin48970000001897Die Ostfortsetzung formt die Biegekestraße im Stadtteil Friedrichsfelde. in der Stadt.

Die protestantische Kirche'Zur Barmherzigkeit', die zur Gemeinschaft Pauls G. A. G. A. G. gehörte 0130Stadthaus, das ehemalige Gemeindehaus der Gemeinschaft Boxhagen-Rummelsburg49130000001913Victoriastadt, steht an der Ecktür. Namensgeber der Strasse ist das Gemeindehaus der Stadtverwaltung Boxhagen-Rummelsburg. Weltkrieges größtenteils vernichtet und seit etwa 2000 ist das Lichtenbergmuseum für Heimatkunde in den erhalten gebliebenen Teilen des Gebäudes untergebracht.

Antifaschist ( (dreieckig)Felix Tutscholla (1899-1943) und Kathe Tutscholla (1910-1943), antifaschistisch4951051010105 05505Victoria City, Stadtteilzentrum. Jahrhunderts am Aufbau von Victoria City mit48730000001873Victoria City gearbeitet, weitere Einzelheiten unter ? hier. 0440Vicki Baum (1888-1960), österreichischer Schriftsteller50081200Dez. 2008Rummelsburger Bai.

Früher Teil der Hauptstraße, wurde sie Ende 2008 nach der Autorin Victoria Bäume genannt. an der Bezirksgrenze zu Rummelsburg, allgemein im Dreissigjährigen Krieg49110000001911Die Strasse befindet sich grösstenteils im Bezirk Karlsruhe, nur die südliche Seite mit einigen Bahnanlagen ist von Rummelsburg. 1200Johann Ludovic Weitling (1758 bis 1792), Schulleiter in Lichtenberg493805111111. May 1938Weitlingkiez, Hauptstraße des Stadtteils.

Früher hiess er Wilhelmstrasse. 0240 WieseDer private Weg führt im Kleingarten des Blockdammes. 0160Der private Weg führt über den Schrebergarten'Blockdamm'. Die Zamenhofanlage ist eine kommunale Grünfläche und erstreckt sich zwischen Rosenfelder/Einbeckerstraße und Marie-Curie-Allee. 0420Heinrich Zille, Zeichner50030030000pri 2003[39]Die Ostfortsetzung des Paul-und-Paula-Ufers führt in gerader Linie als asphaltierter Wander- und Radwanderweg am Rande der Riemelsburger Bucht bis in die Lina-Morgenstern-Straße.

0920Zobten am Boden und ?obten am Berg, ehemalige Bezeichnungen zweier Städte in Oberschlesien, seit 1945 in Polen4914000000001914Die Strasse ist ein unbefestigter Weg entlang der Bahnlinie nach Frankfurt (Oder) neben den Kleingärten. Hier sind die nicht mehr vorhandenen Strassen des Stadtteils aufgeführt.

Angezeigt werden Namen und Ort der Strasse, Herkunft des Namens, Namensdatum, Annullierungsdatum der Strasse und weitere Hinweise zur Strasse und deren Vorgeschichte. Im Augustaplatznach dem angrenzenden AugustplatzStraße auf der nördlichen Seite des Augustplatzes, heute Münstertalplatz. Heutzutage ein Teil des Marktplatzes und keine selbständige Allee mehr. Gliwicer StraßeGliwice, heute der Ort in Polen1913!

Strasse zwischen der jetzigen Sagenaner Strasse und der Koepenicker Haussee. ca. 1900Victoria Stadt, südlich der jetzigen Kaskelstrasse, später bebaut. Magistratsweg des Kreuzmagistrats von Berlin1905! Richterin im MittelwegMagistrat von Berlin1905! Richter-VorderwegMager von Berlin1905! PortlandstraßeInsel von Porttland, Peninsula in Großbritannien, nach der eine Zementsorte genannt wurde48730000001873495800001958 Der Begriff verweist auf den Portlandmörtel, der die Basis für die Betonherstellung ist, aus dem die ersten Gebäude in Victoria City erbaut wurden.

Auf der nordwestlichen Seite des jetzigen Nürnberger Platzes lag die Strasse, in die sie 1958 eingegliedert wurde. ca. 1933Steigende Zufahrtsstraße von der Hauptstraße zur Kinaststraße entlang der Bahnlinie. Im Jahr 2007 wurde diese Zufahrtsstraße im Zuge des Neubaus des Ostkreuzbahnhofs und der kynastischen Strasse ausgebaut. Sieheweg (früher auch Seestraße)Rummelsburger See1905!

ca. 1957Verbindung von der Hauptstraße im Osten des Arbeitshauses/Gefängnisses. Die folgende Übersicht zeigt die im Laufe der Zeit umbenannten Straßennamen, ihre Herkunft und die aktuellen (bzw. bei nicht mehr existierenden Straßennamen ) im Stadtteil. Der Landkreis umfasst ausgedehnte Gebiete mit Bahnanlagen, darunter die S-Bahnhöfe Rummelsburg und Nürnberger S-Bahnhof und der Ufersee mit seinen Ufern.

Ein wichtiger Standort ist das Blockheizkraftwerk Rummelsburg auf dem Grundstück zwischen Hauptstraße / Kölner Hauptstraße / Kölner Haussee und Sagenaner Strasse.

Mehr zum Thema