Hagen Kahmann

Kahmann Hagen

Zusammen mit Kauri Cab Gründer Hagen Kahmann führt er das Unternehmen und stärkt die operative Kompetenz im Bereich der baurechtlichen Beschaffung und Planung. Startseite; >> Hagen >> Kahmann. Kahmann, Geschäftsführer, Kauricab Management. Der Firmensitz der Kauri CAB Management GmbH, Hagen Kahmann.

Bei einem Millionengeschäft wurden am 1. Dezember 1675 Wohn- und 105 Gewerbeflächen in den Städten umgestellt. Nach seinen Angaben unter der Adresse www.de sind die Immobilien über das gesamte Stadtareal verteilt, darunter der Kauf H?¤user in den Städten Nustadt, Wermersleben, St udenburg, St udtfeld und an der Oder. Da die betreffenden Bewohner erst nächste Woche von ihrem neuen Eigentümer Briefe bekommen, wollte Kahmann ihnen noch keine genauen Anschriften nennen.

Die Vertragsunterzeichnung erfolgte bereits im Sp?¤tsommer, so Hagen Kahmann. Daher sollen die H?¤user in den nächsten Jahren nach dem Slogan Ausschreibung, Liebe, Pflege schrittweise umgestaltet werden. Bei Kahmann wird unter anderem von neuen B?¤dern, windows, M??ll- und Parkpl?¤tzen gesprochen.

Mit einer feierlichen Feier legt das Unternehmen den Grundstein für das neue Wohnviertel "Wasserstadt Mitte" in Europa.

Der Grundstein für das neue Innenstadtquartier wurde heute feierlich gelegt. Im Jahr 2019 ist die Vollendung des ruhigen Wohnviertels mit kurzer Entfernung zum Bahnhof und zur Altstadt vorgesehen. In sechs neuen Gebäuden werden auf einer Bruttogrundfläche von ca. 72.000 m2 mehr als 750 Wohneinheiten um weitläufige begrünte Hinterhöfe sowie Wohnflächen für Handel, Gastro und Handwerk errichtet.

Teilweise werden die Wohnungen in modernen Mikro-Wohnstudios gebaut, andere Lebensformen werden geschaffen, z.B. Studiowohnungen am Quartierplatz, Familienappartements mit eigenem Garten, Loft-Appartements am Nass. Auf dem zentralen Stadtteilplatz der Wassermetropole Mittel, der sich innerhalb des Ensemble befindet, wird ein abwechslungsreicher Ort der Begegnung und Freizeitgestaltung sein. Der unter Denkmalschutz stehende Speicher wird das markante Zentrum der Gewässerstadt Mittel, für die nach ihrer Renovierung eine neue Verwendung geplant ist und die mit ihrer markant gestalteten Ziegelfassade auch den ästhetischen Leitfaden für die Gewässerstadt Mittel bildet.

"Nach einem Städtebauwettbewerb übernahmen die Planer für die Einzelgrundstücke die Planungen von Kramer Neunmann Architekten, KP Dr. JÜRGEN EEGEL, zanderrotharchitekten und AKF Architects. Das Architekturbüro hat für den an den Park grenzenden Teil des Grundstücks ein Wohnensemble aus Appartements und Mikrowohnungen konzipiert. Das Architekturbüro JÜRGEN EEGEL plant den Baukomplex im Norden des mittleren Otto-Weidt-Platzes der Europäischen Union, der neben Appartements und Einzelhandelsflächen auch eine Kindertagesstätte sowie die an den eigenen Stadtteilplatz der Wassermitte anschließende Wohnanlage unterbringen wird.

Die Geschäftsstelle hat neben dem Getreide-Testlager eine Struktur konzipiert, in der Raum für Appartements mit Studio oder Werkstätte zur Verfügung steht. Der Umbau des Lagergebäudes selbst wird von der Firma C. F. AFF durchgeführt. "Städtische Vielfältigkeit und Lebensfreude waren die Leitmotive bei der Quartiersplanung ", sagte Hagen Kahmann, geschäftsführender Gesellschafter von KURI KAB, bei der Grundsteinlegung. 2008 wurde der Grundstein gelegt.

"Der geschäftsführende Partner von CAURI bietet den Bauherren der Stadt eine eigene Identität, die sich gleichzeitig durch eine gemeinsame ästhetische Beziehung zueinander auszeichnet", ergänzt Alexandre Lohnhaus. Am Podest stehen Senatsbauleiterin Regula R. Wüscher, Alexandre L. Lauhausen, Managing Director CAURI Carbon Engineering, der dänische Architekt J. A. Meyer, der dänische Innenarchitekt C. S. C. L. Møller Architects, der Pressesprecher Professor Dr. med. Dr. Michael Mönninger und der Kundenbetreuer für Sustainable Real Estate der TRYODOS BAU.

Mehr zum Thema