Gute Restaurants Charlottenburg

Gutbürgerliche Restaurants Charlottenburg

Familiengeführtes Restaurant mit einzigartigen italienischen Weinen und hervorragender italienischer Küche. Das Sushi Restaurant in Berlin Mitte und Berlin Charlottenburg freut sich auf Ihr Interesse. Aber wir kennen die besten Restaurants dafür. Das Restaurant Reinhard's. am Ku'damm mitten in Berlin.

Am Kurfürstendamm in Charlottenburg, wenige Schritte in die Uhlandstraße, finden Sie uns, das Restaurant Schildkröte.

Raststätte 44, Restaurants und mehr

Ein fantastischer Ausblick, das erfrischende Interieur und eine große Sonnenterasse machen das gläserne Lokal im 25h Hotels auf den ersten Eindruck attraktiv. Die Preise sind angemessen und reichen von 4 EUR für Cosuco bis zum Entrecote von Husum Rindfleisch für 35 EUR. Tolles Preis-Leistungs-Verhältnis: Die Tapas-ähnlichen Delikatessen gibt es für je 3,50 EUR.

Wenige Schritte entfernt ist dieser Zweig des populären Mr. Thai nicht nur in der Pause gefragt (dann gibt es eine Mischung verschiedener Köstlichkeiten mit Kaffee, Milchkaffee, Espresso o. ä. für 8 Euro). Vietnamesische Kreativküche" wird z. B. Rind kurz im Wasser mit Schalotte und Brandy auf frischen Salaten (13,80 Euro), würzige Krabbensuppe, Krabben, Kraut, Lemongras, Chilli und asiatisches Obst (ebenfalls 13,80 Euro) oder Reispasta mit Brathuhn, Zwiebel, Lemongras, Pfeffer und Sauce m?m (9,50 Euro) aufgetischt.

Die Gaststätte des Swissôtels am Curfürstendamm / Eck der Jugendherberge ist sehr elegant, aber auch sehr schmackhaft. Chefkoch Andre A. Égger serviert seinen Gaesten schweizerische Spezialitäten wie z. B. Zuercher Schnetzeltes aus bestem Kalbfleisch (29 Euro), spezielle Vorspeisen wie den köstlichen Burgunder mit Sommergemuese und Himbeerfocaccia (14 Euro) oder den vegetarischen Champignonstroganoff (? 19 Euro).

Von Leberkäse (8,50 Euro) über Kartoffelstrudel mit Pilzspinatfüllung (14,15 Euro) bis zum Halssteak vom Mangalitza-Wollschwein (21 Euro) hat die Speisekarte viel zu bieten. Dies ist nur eine der Besonderheiten des Restaurants Rasen, das in den Restaurants West und West und Nikolassee ausgezeichnete indianische Speisen (Hauptgerichte zwischen 8 und 21 Euro) serviert.

Besonderes Merkmal: Die verschiedenen Würzmischungen werden nach einem alten Rezept der Familie produziert und geben dem Lebensmittel sein besonderes Flair. Anabela' s Küche in der Pestalozzi Straße ist eine der bezaubernden kleinen Charlottenburger Zierperlen. An den Tellern stehen tagtäglich neue Speisen - mal deutsche, mal österreichische, mal portugiesische - mit saisonal abgestimmten Produkten.

Die 10 besten Restaurants in Berlin-Spandau: Mittag- und Abendessen vor Ort

Rote und weiße karierte Tischtücher, Wein-Karaffen, große Pizzas - alles ist da. Österr. Schmankerl in einem stangenförmigen Speisesaal mit viel Wald und einer landwirtschaftlichen Einrichtung an den Mauern - das ist es, was die Besucher dieses Restaurants in der Altstadt von Staken erwarten. Das Wochenmenü beinhaltet einen Schweinebraten (11,80 Euro) oder den "Kärntner Wilden Pfannder'l", hinter dem drei Schweinefilet Medaillons auf Rahmnudeln, überbacken mit Waldchampignons und Käsesorten (15,90 Euro).

Eine einfache, aber nicht unangenehme asiatische Gaststätte in der verkehrsfreien Straße ist das" Mein Ha". Die gute Sache an Mein Ha: Die Köchinnen hier wissen besser als in vielen anderen Restaurants, wie man mit allen gastronomischen Beeinflussungen umgeht und jedem Essen Rechnung trägt. Das traditionsreiche Haus eignet sich besonders für Veranstaltungen und Feste, aber Sie können auch von Montag bis Freitag zum Mittagessen, Dinner oder Kaffee gehen.

Schließlich verweist ein Hinweisschild auf das Italienerrestaurant, das auch eine Clubbar im ersten Obergeschoss hat, wo gelegentlich Feste sind. Laut Betreiber werden 34 cm Pizza (ca. 6 bis 12 Euro), verschiedene Teigwaren- und Fleischspezialitäten, Fische und Vorspeisen zubereitet. Äußerlich sieht das Lokal in Wilhelmsstadt wegen der großen Werbeschilder, die an einen Snack denken lassen, nicht so gut aus.

So gibt es zum Beispiel Pho-Suppen für 5,50 bis 6 EUR, Rindfleisch-Gerichte für rund 6,50 EUR oder Sushi-Menüs ab 6,20 EUR. Auch ein Bild auf der Internetseite des Restaurants beweist: Oberbürgermeister Dr. Paul Kleebank und seine Ehefrau waren ebenfalls zu Besuch im Restaurant der Stadt. Die Stilpause ist zwar über dem Durchschnitt Berlins (Hauptgerichte ab 20 Euro), aber sie ist an einem wunderschönen Platz in einem ehemaligen Eisenbahnwärterhaus unterzubringen.

Zum Beispiel hat das Lokal einen eigenen Bootssteg am Meer, auf dem sich auch ein Tisch befindet. Auffallend ist auch das Interieur des Restaurants in schöner Ziegellook. Eine noch recht junge vietnamesische Gaststätte, die sich auf dem Hinweisschild als "Cookshop" beschreibt, belebt die gastronomische Umgebung im östlichen Spandau.

Bei uns erhält der Besucher gutes, bekömmliches vietnamesisches Essen zu einem angemessenen Betrag - eine wahre Wohltat für die Region. So kann man ein deftiges Rindfleisch, Lammfleisch, Schweinefleisch oder Hähnchen zu sehr günstigen Konditionen (knapp 10 bis 20 Euro) bekommen, aber natürlich müssen Texmex-Fans auch nicht auf Enchilada, Burrito, Tacos etc. verzichtet haben.

Burgers kostet zwischen 5,90 und 8,90 EUR. So wie es in vielen Restaurants Mexikos in diesem Land üblich ist, gibt es auch im Hotel ein seriöses Cocktail-Menü mit der" Fröhlichen Stunde".

Mehr zum Thema