Günstige Wohnungen

Billige Wohnungen

Nun ideale Schnäppchenmiete! Aber es gibt keine günstigen Angebote. Appartements zu verkaufen und zu vermieten in Zürich. Lochhausen ist heute der günstigste Stadtteil Münchens. Finden Sie jetzt eine günstige Wohnung in Hannover!

Wohnungen zu vermieten - günstige Vermietungsangebote

Die Suche nach einer passenden Ferienwohnung ist immer eine große Aufgabe. ländleanzeiger.at bietet Ihnen eine große Auswahl an verschiedenen Mietobjekten. Unter der Rubrik Mietwohnungen können Sie nach Größen in Ihrer Nähe recherchieren und sich direkt an den Vermieter Ihrer Wunschimmobilie wenden. Bei ländleanzeiger.at können Sie natürlich nicht nur selbst eine passende Unterkunft für sich buchen, sondern auch für sich selbst werben.

Beschreibe die zu mietende Ferienwohnung so präzise wie möglich und gib ein paar sinnvolle Fotos ein. Bald werden sich die ersten Interessierten mit Ihnen in Verbindung setzen. Auf dem Kleinanzeigenmarkt können Sie kostenlos gebrauchte Angebote mit Inseraten aus dem Land auffinden.

Billige Wohnungen, Mietwohnungen in Liechtenstein

In der Rubrik "Mietwohnungen" wurden keine Inserate für "billige Wohnungen" angezeigt. Da kann man es aushalten: günstige 1-Zimmer-Wohnung.... Sie können hier wohnen: günstige 1-Zimmer-Wohnung mit Aussicht (WBS) Lagebeschreibung: Hier.... Wohlfühlen: günstige 3-Zimmer-Wohnung (WBS) Lage: Sie leben komfortabel und leise in der.... Anlass: günstige 3-Zimmer-Wohnung Beschreibung: Sie leben gemütlich still im Grün....

Ihre neue Heimat: günstige 2-Zimmer-Wohnung Beschreibung: Sie leben gemütlich und leise im Freien.... 51 qm große 2 Raum Küchenflur Badezimmer Appartement zu vermieten.... zum Rothenstein: Günstige 4-Zimmer-Wohnung mit Terrasse.... Das 4-Raum Appartement Zum Rotenstein mit Terrasse und Terrasse im Erdgeschoß..... Wohnlück - günstige 2-Zimmer-Wohnung (WBS) Lage: Sie leben mitten im Grünen....

Sehr gut und preiswert! Renoviertes 2-Zimmer-Appartement ++WBS.... Sehr gut und preiswert! Renoviertes 2-Zimmer-Appartement ++WBS erforderlich++ Lage: Das Gebäude befindet sich in.... Herzlichst Willkommen zu Hause: preisgünstig.... Welcome home: 3-Zimmer-Wohnung Beschreibung: Hier lebt man prima.... Das Besondere: preiswerte 2-Zimmer-Wohnung (WBS) Beschreibung: Sie leben gemütlich und leise in der....

Erschwingliche Wohnungen - acht Voreingenommenheiten - W&G

In 2013 gab es 1,48 Mio. Wohnungen, während drei Mio. Wohnungen für weniger als 300 EUR und acht Mio. EUR für weniger als 400 EUR angemietet wurden (siehe Ziffer 1). Viele erschwingliche Wohnungen sind bei gewerblichen Trägern erhältlich. Laut einer Untersuchung des Institutes der Deutschen Wirtschaft in Koeln "liegen die Mietpreise grosser privater Wohnungsgesellschaften auf einem vergleichbaren Stand wie bei Kooperativen und oeffentlichen Trägern, in manchen Faellen noch niedriger".

Mietpartnerhaushalte mit einem Nettoeinkommen von über 1.300 EUR können sich Wohnungen mit einer Bruttomiete von mehr als 300 EUR pro angefangenem Jahr weitgehend finanzieren. Im Jahr 2010 wohnten jedoch 1,22 Mio. von ihnen in Wohnungen unterhalb dieser Grenze. Dabei leben selbst fast 80.000 private Haushalten mit über 3.200 EUR monatlich unter der 300 EUR-Schwelle, also für weniger als zehn vom Hundert ihres Haushalts.

Daraus lässt sich schließen: Nicht alle preiswerten Wohnungen sind unbequem und einfach - sonst hätten Normalverdiener und noch mehr Hochverdiener schon lange ausgereist. Es gibt aber auch eine fragwürdige Seite: Nicht alle erschwinglichen Wohnungen sind für die Bedürftigen verfügbar. Altmietverträge sind zwar billiger als die jüngeren, aber der Abstand ist nicht sehr groß: Nach der Volkszählung von 2011 lag die Durchschnittsmiete bei 5,94 EUR pro m² für Verträge, die älter als 20 Jahre sind, und 6,92 EUR für Verträge, die nicht älter als drei Jahre sind.

Doch was ist mit Wohnungen, die jetzt kostenlos zur Verfügung stehen? Das Forschungsunternehmen CRE bewertet alle gängigen Angebote in Berlin und Nordrhein-Westfalen und weist sie dem Postleitzahlengebiet zu, in dem sich die entsprechende Ferienwohnung befindet. Damit ist auch die Antwort auf die Fragestellung möglich: Gibt es in der Region besonders günstige Wohnungen?

Zu diesem Zweck gibt es nicht nur den Gesamtwert für alle PLZ, sondern auch die Durchschnittsmiete für das billigste 10tel der Wohnungen. In 60 davon, also fast einem Viertel der Fläche, wurden im ersten Semester 2016 durchschnittlich weniger als EUR 6,00 pro m² für verfügbare Wohnungen im billigsten Bereich verlangt.

Bei 21 dieser Bereiche betrug der Preis noch unter 5,50 EUR. Selbst in 717 Bereichen liegt der durchschnittliche Angebotspreis im besten Bereich unter 6,00 EUR, in 76 Bereichen unter 4,00 EUR. Der Großteil der bevorzugten Flächen befand sich in ländlicher Umgebung, aber auch in den bekannten, teueren Rheinmetropolen: So gibt es in Koeln sechs Postleitzahlengebiete mit weniger als 6,00 EUR pro qm, in Dusseldorf sieben und in Bonner drei.

Auch heute noch können die Wohnungssuchenden in Nordrhein-Westfalen wie in der Hauptstadt günstige Immobilienangebote vorfinden.

Mehr zum Thema