Graffiti Hostel Berlin

Grafitti-Herberge Berlin

Wohin gehen, um Straßenkunst in Berlin zu sehen. St. Petersburg, "Graffiti L Hostel": Urlaub unbeschwert und unbeschwert: Das Happy Go Lucky Hostel in Berlin will diese Atmosphäre mit seiner bunt bemalten Fassade verbreiten. Die Jugendherberge #HostelXBerger, Hostel X Berger Billigzimmer im Herzen des berühmten Kreuzberger Stadtteils #Berlin. Das Graffito weist auf ein nahe gelegenes Hostel in Kreuzberg hin.

GRAFFITI-HERBERGE, SANKT PETERSBURG.

Die Herberge Graffiti liegt 1450 m von Na Fontaine, Alexander Column und Alexandrinski enfernt. Die Jugendherberge ist nur 30 Minuten zu Fuß vom Stadtzentrum St. Petersburgs aus zu erreichen. In 1000 m Entfernung von der Pension befindet sich der Laden für das Abendessen. Die Unterbringung umfasst 30 Zimmer. In der Herberge Graffiti steht den Gästen ein 24-Stunden-Rezeptions- und Wäschereiservice zur Verfügung.

Die Unterbringung umfasst 30 Räume. Um die verfügbaren Räume zu sehen, tragen Sie Ihre Reiseinformationen ein.

Das Geschehen in Berlin - Zeitraum Januar bis Juli 2017

Egal ob Art oder Music, ob Messen oder Sport - checken Sie im Hostel Berlin ein und genießen Sie die Event-Highlights von Anfang Mai bis Ende Juli 2017: Aufgepasst! Wie ein Säuger im herkömmlichen Sinn ist der Berliner: Er schläft gern durch den gräulichen Regen. Jedes Jahr ist der große Fasching der Völker (2. - 5. Juli 2017) bunt, schrill, schöpferisch und erholsam.

Das Torstraßenfest (8.-11. Juli 2017) ist nach wie vor ein Geheimtip und macht die gleichnamige Kneipe, den Club und die Bühne im Stadtteil Mitte zu einem Musikspielplatz. Am Ende des Sommers wird er mit dem Fête de la Musique (21. Juli 2017), dem grössten Strassenmusikfestival der Stadt, begrüsst.

Die Stadt Berlin ist ein internationales Zentrum für Straßenkunst, ein solches Vorhaben wird 2017 zu einem Highlight des Jahres: DAS HAUS - Berlin Art Bang versammelt von Anfang Juli bis Ende Juli rund 150 Graffitikünstler in den Mauern einer ehemaligen Uferpromenade in der Nähe des Tiergartens - und Sie können dabei sein. Das Straßenkunst-Palais der Stadt, die sagenumwobene Urbane Spree, ist nun der lange verkannten Kunstbewegung der Comicszene gewidmet, hier in Gestalt der Comic-Invasion 2017 (24. April - 19. Mai).

Natürlich findet sich der beste Einstieg in die zeitgenössische Berliner Kulturszene in den unzähligen Kunstgalerien der Hauptstadt. Das Galeriewochenende Berlin (28. April â? " 11. Juni 2017) ist ein sehr schickes Wochenend Ende April. Aber auch ein ganz anderes Ereignis prägt die Szenerie seit beinahe 20 Jahren: 48h Neukölln (23.-25. Juli 2017) ist das Flaggschiff einer jugendlichen, unabhängigen und zugleich lebendigen Welt, die jedes Jahr wiederentdeckt werden muss.

Das hier in Berlin nicht nur im Haus, sondern vor allem auf der Straße zu sehen ist, kann man am Tag der offenen Tür am Galleryauf der oberen Baumbrücke am Tag nachsehen. Der Berlin Halbmarathon am zweiten Tag beginnt den Sportfrühling. Eine spannende Pokal-Saison mit einigen überraschenden Ereignissen wird am Samstag, den 28. März, beim DFB-Pokalfinale 2017 im Olympia-Stadion Berlin verliehen.

Das grösste Automobilrennen der Metropole, der Berliner ePrix - Formel E (10. - 6. Juli 2017) in der Mitte der Landeshauptstadt, zeigt, dass nicht nur unser Auto-Verkehr, sondern auch die automobile Welt der Motorsport der Zukunft elektrisiert ist. Der Höhepunkt des Jahrgangs ist jedoch der Breitensport: Das International German Gymnastics Festival (3. bis 9. Juli 2017) versammelt alle vier Jahre mehr als hunderttausend Sportler aus dem In- und Ausland. 4.

Veranstaltungsort diesmal: Berlin! Ein weiteres Höhepunkt, das es nur in diesem Jahr gibt: die International Garden Exhibition 2017 Nur alle paar Jubiläumsjahre sind die besten Gartenarchitekten und Gartenarchitekten der Bundesrepublik dazu aufgerufen, einen Park der Extraklasse zu errichten. Etwa zweieinhalb Mio. Menschen werden vom 13. April dieses Jahres bis zum 16. September 2010 gezählt - nicht missen!

Frühlingsstimmung: das Kirschblütenfestival am 16. April, auch in den Gärten der Welt in Marzahn. Anläßlich des 500. Jahrestages der Reform der Kirche in Deutschland und Europa finden vom 26. bis 27. März 2017 in Berlin und Wittenberg die Evangelischen Kirchentage statt, die den Auftakt zu Luthers Bemühungen bilden.

Er ist auch ein Festakt des friedvollen Zusammenlebens über religiöse und konfessionelle Grenzen hinweg und sieht sich als eingeladen. In Kooperation mit dem DHM zeigt der Martin-Gropius-Bau vom 11. Mai bis 17. Oktober 2017 auch die aufregende Schau Der Luthereffekt - 500 Jahre Evangelischer Glaube in der Welt. 2.500 Jahre Evangelisch.

Seit 2014 ist er als Empfangsdame im Vordergrund, als Blogschreiber Leiter des Berliner Blogs des Industriepalasts und selbst ein leidenschaftlicher Biker. Für die Rezeption kennt er das wahre Leben der Herberge, als Bloggeber schreibt er seit 2014 für das Internet.

Mehr zum Thema