Design Hotels ag Berlin

Gestaltungshotels aG Berlin

Finden Sie aus erster Hand heraus, ob Design Hotels zu Ihnen als Arbeitgeber passt. Buchen Sie dann bei der Design Hotels AG. Das Angebot von DesignHotels haben wir für Sie getestet. Hauptberuflich arbeite ich in Design Hotels (weniger als ein Jahr). der Hotellerie, um individuelle Reiseerlebnisse zu schaffen.

VERWALTUNG

Seine ungewöhnliche Karriere startete er 1987 mit der Gründung einer Eventagentur; und einige Jahre später machte er als Veranstalter für qualitativ hochstehende Erlebnisfahrten bekannt. Die Sendlinger GmbH erlebt den Wechsel auf ständigen und weiß um die prägende Auswirkung von Trends in der Reise- und Designindustrie auf andere Wirtschaftszweige, auch auf die Gesamtheit der Bevölkerung. Als Jurymitglied, Referent und Gesprächsteilnehmer bei Events zum Themenbereich Reise und Design tritt Sendlinger unter regelmäà auf.

Bei den European Hoteldesignpreisen für wurde er mit dem Sonderpreis Hotelier des Jahres 2013 ausgezeichnet, der von der AHGZ (Allgemeine Hotel und Gastronomie-Zeitung) verliehen wird. Dr. Peres für ist bei uns spezialisiert auf Gesellschaftsrecht, Stiftungsrecht, Verbände, Verbände und Konfliktlösung zuständig Dr. Holger Peres ist Vorsitzender des Kuratoriums der Humboldt-Viadrina School of Governance gGmbH, Berlin, hält darüber, hat aber keine weiteren Aufsichtsmandate bei inländischen Gesellschaften.

Am 14. Februar 2017 wurde Hoffman durch gerichtlichen Beschluss in den Verwaltungsrat berufen. Er ist seit Anfang 2004 Geschäftsführer bei der Firma Hoffman bei der Firma Mergers, Acquisitions & Business Development tätig. Davor war er Generalbevollmächtigter - Finance, E-Commerce, und Generalbevollmächtigter - Finance. Hoffman kam im Jahr 2000 als Leiter Sonderprojekte zu Mariott.

Heute ist er für die Steuerung und Überwachung der Mergers & Acquisitions-Strategie und -durchführung sowie für die Erschließung der neuen Möglichkeiten von Geschäftsmà zuständig. Während Während seiner Tätigkeit wuchs das Untenehmen durch die Übernahme von Delta Hotels & Resorts (Kanada), Protea Hotels, Gaylord Hotels und der AC by MARRITT Tours, entwickelte die Editionsmarke in Zusammenarbeit mit Ian SCHRÄGER, lancierte die Autogramm-Kollektion und entwickelte die neue Kollektion Moxy in Zusammenarbeit mit IKEA.

Vor seinem Eintritt bei der Kanzlei Williams & Connolly in Washington, D.C., war er 18 Jahre lang als Rechtsanwalt für das Team von Starwood Hotels & Resorts tätig. führender war in dieser Funktion für für tätig.

Hoffman graduierte 1981 an der University of Michigan Law School (Magna Cum Laude) und 1977 an der Washington University (St. Louis) (Suma Cum Laude). Nachdem er sein Studium abgeschlossen hatte, war er als juristischer Sekretär bei Honorable H. Marshall, einem Richter im Northern District of Illinois, tätig. Zusätzlich zu seiner Tätigkeit bei für war er zehn Jahre lang im Vorstand der Medical Department of Universität Maryland, benannt vom Governor of Maryland, wo er als Chairman des Finance Committee und als Vorstandsmitglied auftrat.

Auf der ordentlichen Generalversammlung vom 25. Juni 2009 wurde er in den Verwaltungsrat gewählt. Er studierte Jura bei Universität Bochum (Zweites juristisches Staatsexamen 1990). Sein Unternehmensschwerpunkt ist die strategische Unternehmensberatung für Handelsunternehmen, Hotel- und Gastronomieunternehmen. Am 14. Februar 2017 wurde er durch gerichtlichen Beschluss in den Verwaltungsrat berufen.

Herr Ervin ist seit 2009 für die Weiterentwicklung von Ritz-Carlton und für die Bereiche Europa verantwortlich und ist zurzeit als Chief Development Officer für Europa zuständig. In den Jahren 2002 bis 2008 war er Vice Präsident und später, zuständig für Aufbau von Ritz-Carlton und Mars in der karibischen und südamerikanischen Region.

Vor seinem Eintritt in die Abteilung für die Entwicklung von Unterkünften bei der Firma Marriott im Jahr 2000 war Herr Ervin als Rechtsanwalt in der juristischen Abteilung von der Firma tätig, mit Schwerpunkt auf den karibischen und lateinamerikanischen Märkten. Bevor er von 1996 bis 2000 zu uns kam, war er im Corporate Banking für Simpson, Thacher & Bartlett in New York City tätig (tätig).

Am 14. Februar 2017 wurde Hr. Dr. Povinelli durch gerichtlichen Beschluss in den Verwaltungsrat berufen. Er ist als globaler Markenleiter für Westin, Le Méridien, Rennaissance, Autogrammsammlung und Tribut-Portfolio fÃ?r die Erarbeitung der Vision, Position und strategische Orientierung dieser Lifestylemarken im Kontext der weltweiten Marketingstrategie, Gasterfahrung und der Standard- und Kommunikations-Programme von der Firma Marriott International, Inc. verantwortlich Mehr als 25 Jahre lang war Herr Povinelli in der Markenentwicklung tätig, zuvor als Senior Vice President und Global Brand Leader für fÃ?r die Marken Westin und Le.

Darüberhinaus leitete er die Neupositionierung der Handelsmarke Le Méridien und erzielte das bisher höchste Resultat in Bezug auf die Performance des Portfolios und der Warenzeichen. Davor war er Vice President of Global Integrated Marketing bei Reebok und verantwortete die Bereiche Werbung, Public Relations und Gesamtmarketingstrategie bei für Auf der ordentlichen Jahreshauptversammlung am 28. Juli 2017 wurde er in den Verwaltungsrat gewählt.

Andreopoulos fÃ?hrt die Franchise-Organisation von Marriott in Europa und ist dort fÃ?r die Koordination der Unterstützung von Unterstützung verantwortlich. Andreopoulos' Mitarbeiter helfen Franchisepartnern und Hoteleigentümern, das Potenzial der Marken, des Systems und der Distributionsmotoren von Marriott auszuschöpfen. Das Marriott âs Franchise Hotel in Europa umfasst über 170 Hotels mit knapp 40000-Zimmer. Die Umsätze dieser Hotels beträgt liegen bei mehr als 1,5 Mrd. USD pro Jahr.

Zuvor führte er die weltweite Verkaufsaktivitäten von Marriott in Europa, wo rund 100 Mitarbeiter Schlüsselkunden aus allen Bereichen in 40 Ländern kümmern betreuen. Während seiner 16-jährigen-Karriere bei uns hielt Andrès Andrèopoulos verschiedene E-Mail Adressen in Europa, dem nahen und fernen Osten und Afrika.

Mehr zum Thema