Club Magic Life Fuerteventura

Fuerteventura Magic Life Club

Sport & Unterhaltung ist in diesem Club sehr wichtig. Die Hotelbilder und -beschreibungen wurden von Hotel TUI Magic Life Fuerteventura oder seinen Dienstleistern als Links zur Verfügung gestellt. Verein Magic Life Fuerteventura Imperial => Vereinsferienanbieter im Vergleich & Bewertung ?. Der Stützpunkt befindet sich in der Einkaufsstraße des Magic Life Imperial Fuerteventura, wo sich auch die Fuerte-Action und der Mini-Markt befinden.

Die besten Angebote für Club Magic Life Fuerteventura Imperial in Pajara.

Empfehlung für den Club Magic Life Fuerteventura

Waren Sie mit dem Raum und der Reinheit des Raumes wirklich glücklich? Carin: Anja: Das Raum wird jeden Tag abgewischt. Nette Räume mit guter Infrastruktur. Cristina: Brigitte: Unsere Räume befanden sich unmittelbar über den Klippen. Es schien, als wären die Räume vor kurzem restauriert worden. Sie werden mit einem Drink empfangen und erhalten alle Infos an der Reception, wenn Sie wollen, also wann das Hotelzimmer frei ist, wo was ist etc....

Marcus: Christina: Brigitte: Karin: Anja: Es gibt immer eine große Abwechslung. Unglücklicherweise oft sehr lauter und oft zu überstürzter und "robuster" Brigitte: Unglücklicherweise war die Stimmung nicht in allen Gaststätten so gut. Carin: Gerhard: Nein - die Einrichtung ist zu groß für meine Anforderungen und muss sich wegen des sehr gemischten Publikums daran gewöhnen.

Carin: im Gegensatz zu anderen Vereinen recht zurückhaltend, dezentes Angebotsdesign, "sparsam".... Anjas: Tanzende und zum Teil akrobatische Darbietungen. Marcus: Brigitte: Schreibe bitte ein wenig über das Personal: Karin: Anja: Immer nett, hilfreich. Cristina: Brigitte: Alle Mitarbeiter waren ohne Ausnahme sehr nett. Anjas: Vielfältiges Leistungsangebot, speziell für Stepp- und Aerobics, das in unseren Turnhallen nicht mehr vorrätig ist.

Leider wurden keine kürzeren Radtouren durchgeführt (von 65 bis 150 Kilometer täglich). Anjas: Tolle Vorschläge. Bringst du sie her? Brigitte: Gerhardt: "Andere Leute kennenlernen" passiert tatsächlich recht oft in den Gaststätten an den heimeligen 8. Tafeln, die aber in diesem Club kaum verfügbar oder vorbehalten waren.

Anjas: Die Moskitonetze sind jetzt von den Plätzen vor dir im Flieger entfernt, so dass du das Gefuehl von mehr Beinraum haben solltest, was ich bezweifle. Es reisten nicht viele Menschen allein. Anjas: Ich bin froh, dass der Club eine internationale Ausrichtung hat. Die Umkleide in der Saunalandschaft ist viel zu eng.

Der Coiffeur war unglücklicherweise krank. Dies ist kein Hindernis, könnte man bedauerlicherweise behaupten und auch in Jordanien keine anderen. Was hältst du vom Club? Rogers: Obwohl der Club voll besetzt war, gab es genug Raum für alle. Im Club sind die Feriengäste gut verteilt und man hat jederzeit und an jedem Ort Einkehrmöglichkeiten.

Die Keule ist in gutem Zustand und in sauberem Zustand. Die Einrichtung ist ordentlich und gut gewartet. Was halten Sie von der Küche? Verstanden: Am Büfett haben wir immer etwas Passendes dabei. (?) Michael: Susanne: Wie haben Sie das Team aufgelesen? Von den Reinigungskräften, über das Serviceteam bis hin zu den Animatoren waren alle ganz toll!

Die Bedienungsmannschaft ist sehr nett und immer hilfreich, die Bedienung ist immer sehr zuvorkommend, auch die Aufseher vorort fragen oft, ob alles zur vollsten Zufriedenheit ist. Suzanne: Ob Reinigung, Wartung oder Sport, alles sehr zuvorkommend und zuvorkommend. Was halten Sie von dem Angebot? Das Sport-Angebot war schlichtweg umwerfend.

Michaels: Susanne: Völlig enthusiastisch über die Gruppe Cati, María, Danuta, Cuba und Rose. Was hältst du von den Zimmern? Verstanden: Die Räume sind sehr geräumig mit einem kleinen Südbalkon. Der Raum wurde jeden Tag geputzt. Es war nicht viel Zeit im Raum.... Das Badezimmer ist etwas alt, aber auch clean, wir hatten ein Schlafzimmer mit Blick aufs Meer.

Gebr. Heiner: Wunderschönes, großes Schlafzimmer mit atemberaubendem Blick auf das Meer im Hause 14 - Angenehmes Matratzenbett, großes, klares Badezimmer. Unglücklicherweise sehr empfindlich, aber alle kanarischen Wohnhäuser haben es. Meine Ehefrau brauchte medizinische Unterstützung (kleine Erkältung) hier ist jeden Tag ein Doktor im Club mit fixen Sprechstunden. Das war der dritte Besuch in einem Magic Life Club.

Dort konnten die Reiseführer die Neuankömmlinge gezielt anreden und in den Club mitnehmen.

Mehr zum Thema