Besten Hotels Berlin

Hôtel Rome

In der Mitte: Wunderschöne Gebäude & beste Lage. Der Klassiker für einen luxuriösen Städtetrip nach Berlin ist der Stadtteil Mitte. Das Savoy Berlin gehört laut "Der Feinschmecker" zu den besten Hotels in Deutschland. Im August wurde das Hotel Orania eröffnet und hat bereits den dritten Angriff bestanden. Lassen Sie sich in unserem art'otel berlin-mitte Hotel am Brandenburger Tor beeindrucken.

Hôtel Roma

ist eines der interessantesten Bauwerke in Berlin. Die frühere Zentrale der Dresdener Sparkasse hat eine lange Vorgeschichte. In der alten Kasse befindet sich heute ein großer Festsaal, aus den Büroräumen der Direktoren sind eichengetäfelte Appartements geworden. Heute steht das Fünf-Sterne-Hotel für besondere Gastlichkeit, leckeres Essen und erstklassiges Service. Durch die Lage am Berliner Hauptbahnhof am zentralen Platz sind die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten von Berlin vom Stadthotel aus in kürzester Zeit zu Fuß erreichbar.

SAVOY BERLIN

In der Vergangenheit zogen sich hier die diplomatischen Vertreter der British Crown zurück und feiern den gelungenen Agentenaustausch. Im hellen Gartensaal finden bis zu 60 Gäste bequeme Plätze und der Garten im Hof, der auf Anfrage auch überdacht werden kann. Das Konferenzzimmer des Salons ist verglast, verfügt über eine Glasfront mit Ausgang zur Dachterasse - inklusive Panoramablick über die Berliner Dachlandschaft.

Die billigsten Hotelzimmer in den besten Hotels

Großflächige Farbflecken schmücken die Fassaden des stattlichen Winkelhauses am Berliner Kreuzberger Oberland. Die Hotelanlage eröffnete im Monat Juli und hat bereits den dritten Angriff überstanden. Elegant wie der weitläufige grüne Platz anmutet, ist das Haus, ein Spross des bayrischen Nobelhotels und G7-Gipfels Schloß Élmau, exotisch.

Einige bezeichnen den jüngsten Angriff jedoch als die allerletzte Rebellion der Stadt. Von einem der Grausofas in der Eingangshalle wirkt der Öranienplatz sehr bürgerlich. Das Foyer ist eine Kneipe, eine Plattform für Jazzkonzerte und ein kleines Lokal mit Frühstückssaal auf der Rückseite. Varianten des Sessels "Husk" von Frau Urquiola finden sich beiläufig in der Umgebung.

Ungeachtet seiner eleganten Ausstrahlung strebt das Unternehmen nach Lässigkeit und familiärer Ausstrahlung. "Cool ", sagt die 29-jährige Hoteldirektorin Jennie Vogel, ist in diesem Hause ein Nichtsnutz." In dem billigsten Raum, der Hausnummer 310, erwartet Sie auf 17 qm ein einladender 150 -Zentimeter-Bett ("ideal für neue Liebhaber"), ein gräulicher Lehnstuhl "Husk" und, falls gewünscht, eine Espressomaschine.

Der Fußboden aus Nussbaumholz riecht gut, Berlin Bastelbier ist im Kühlraum. Eigens für das Haus entworfene Leuchten strahlen ein helles Tageslicht aus, das nur die Sonne Kaliforniens leisten kann. Innendesigner würden vielleicht in eines der teuersten Räume mit einem 180-Grad-Blick über den Orange Square und einem Schrank im Bad gehen und sich die Hand über den Köpfen schlagen.

Doch gerade weil das Gebäude nicht bis ins kleinste Details gestylt ist, mag es zwar zeitgemäß, aber nirgendwo sonst in der Welt so einfühlsam wirken. Das zersplitterte Fenster in der Eingangshalle wird bald wiederhergestellt.

Mehr zum Thema