Azimut Hotel Berlin City

Hotel Azimut Berlin City

Via Fare Estimate from Berlin Schönefeld Airport to the Azimut Hotel Berlin City South. Welcome to the AZIMUT Hotel Berlin City Süd. Stadtpalast & AZIMUT Hotel Berlin City Süd " Berlin Ihre Destination: Herzlich wilkommen in Berlin! Sehenswert, multikulturell, abwechslungsreich und farbenfroh ist die Stadt. Der Friedrichstadtpalast - THE One Grand Shows: Der Friedrichstadtpalast ist die weltweit grösste und meist besuchte Bühne der Stadt.

Ankunftstag und Leistungsbeginn: Ihr Hotel: Das AZIMUT Hotel Berlin City Süd *** befindet sich 18 Kilometer von Friedrichstadtpalast, 11,5 Kilometer vom Zentrum und 1 Kilometer von den Gropiuspassagen entfernt.

Gegenüber dem Hotel gibt es eine Haltestelle, zur U-Bahn-Station sind es ca. 15 Minuten zu Fuß. Das Hotel verfügt über ein Frühstücks-Restaurant, Lobby-Bar für kleine Gerichte und Drinks (24 h/Tag), Billard, Fitness-Raum und Parkplatz (ca. ? 9,-/Tag, je nach Verfügbarkeit). Hotel: Check-in ab 15 Uhr, Check-out bis 11 Uhr.

Die momentane Durchschnittsbewertung des Hauses ergibt sich aus den Bewertungen des Hauses mit Reisezeit innerhalb der vergangenen 25 Jahre. Genießen Sie Kulturvielfalt, attraktive Landschaftsbilder und zahllose Badeseen! Von Berlin aus ist der Spareewald eine Stunde mit dem Auto zu erreichen. Es gibt viele heimelige und sehenswerte Plätze und Großstädte in der Stadt. Besonders gut lassen sich die mehr als 1.000 Binnenseen der Mecklenburger Seenlandschaft per Schiff erkunden, hier erhalten Sie einen phantastischen Einblick in die wasserreiche, grüne Naturkulisse.

Hier gibt es auch viele historische und kulturhistorische Denkmäler. Berlin ist eine florierende Stadt mit vielen Attraktionen. Egal ob historisch oder kulturhistorisch, ob Schauspiel oder Musiktheater, Berlin hat für jeden etwas zu bieten. Für jeden Anspruch ist etwas dabei. In Theatern und Kabarett, den Promenaden "Unter den Linden" oder "Kurfürstendamm", dem Berliner Nationalpark, dem Berliner Nationalpark, dem Rathaus, dem Tiergarten oder den vielen Berliner Kunstmuseen gibt es zahllose Erlebnismöglichkeiten.

Sie können Berlin auch auf dem Wasser auf eine sehr spannende und wohltuende Weise miterleben. Hier können viele Altbauten und Museum, Parkanlagen und schöne Altkirchen besichtigt werden. Die Bundeshauptstadt Berlin ist die Bundeshauptstadt der Republik Danzig. Mit 3,4 Mio. Menschen ist sie die grösste deutsche Metropole und eine kosmopolitische, multi-kulturelle Metropole mit einer wechselvollen Vergangenheit.

Zahlreiche Attraktionen für jeden Anspruch, das Reichstaggebäude, die Gedächtniskirche, die Brandenburgische Pforte, die Siegeskolonne oder der Traumpalast sowie die trendigen Stadtteile Passau, Mittel oder Kreisstadt, in denen sich ausgefallene Gastronomie-Konzepte zu immer neuen Einfällen treiben, sind zu erwähnen. In Berlin gibt es über 170 Museen: kunst- und kulturgeschichtlich, naturgeschichtlich oder ganz anderen.

Rock-Konzerte, Theateraufführungen, Musical-, Comedy- und Kabarett-Aufführungen sowie Opernaufführungen können hier ebenfalls erlebt werden. Berlins kosmopolitischer Lebensstil spiegelt sich in den kulinarischen Genüssen wider, in den hier angesiedelten Gaststätten können Sie mit allen fünf Sinnesorganen zubereiten. Wenn Sie möchten, können Sie auch die berühmte Curry-Wurst an einer der vielen Snackbars ausprobieren.

Etwa 80 Kilometern nordwestlich von Berlin gelegen, ist es ein beliebtes Ziel für Ausflüge in die Hauptstadt. Aber auch die Barockkirche St.-Maria-Magdalenen aus dem 18. Jh. oder die pittoreske Innenstadt sind einen Abstecher lohnenswert. In der Mecklenburger Seelandschaft zählt der Plätscher See zu den landschaftlich reizvollsten Gewässern. Jüngere, technisch ere Anblicke sind die Schleusen mit dem "Hühnerleiter" von 1834 oder die 1916 gebaute Aufzugsbrücke.

Musikliebhaber kommen auch bei einem Aufenthalt in der Neubrandenburger Konzertreihe, dem Veranstaltungsort der Wiener Symphonik. Region: Hauptstadt: Berlin (3,5 Mio. Einwohner), Schwerpunkte: Berlin (91.500 Einwohner) und Berlin (161.500 Einwohner) sind die Hauptstädte des Landes. Gebiet: Brandenburg: 29. 478 km², Berlin: 891 km², Mecklenburg-Vorpommern: 23. 180 km². Höchstgelegenheit: Berlin: Der Große Mühlberg (115 Meter).

Berlin: Auf der Museumsinsel befinden sich fünf große Museumsbauten, die der ganzen Welt ihren Platz geben: das Neue und das Alte Nationalmuseum, die Historische Galerie, das Pergamonmuseum und das Bode-Museum. In den einzelnen Häusern spiegelt sich die Idee mehrerer Generation wieder. Als letztes erhaltenes Eingangstor in Berlin gilt das Brandenburgische Portal. Am " Gedenken szaun " zwischen Brandenburgischem Pforte und Reichstagsgebäude gedenken 16 Kreuzen der Menschen, die an der Mauer gestorben sind.

Besonders interessant sind der geschichtsträchtige Rathaussaal, die 30 m lange Bücherei und der Stucksaal aus dem 17. Jhdt. Zu den berühmtesten Denkmälern der Gemeinde gehören die drei Luster, das große Wasserbecken und der geschnitzte Altar in der Kapelle. Das Hotel und die Bademöglichkeiten in den Gegenden sind sehr kindgerecht. Manche Häuser bieten auch ein Freizeitangebot für die Kleinen, z.B. Basteln und Malen.

Sie sollten auf jeden Fall mit Ihren Kinder die Erlebniswelt Sea-Life und das dazugehörige Berliner Becken aufsuchen. In der Kutschenfahrt oder auf dem Schiff können Sie ereignisreiche Ausflüge durch den Spreewald und in die Mecklenburgische Seenplatte mitbuchen. Ein besonderer Höhepunkt in Berlin ist der Tiergarten. Ihr Reiseleiter oder die Hotelrezeption berät Sie gern über weitere Aktivitäten für Kinder.

Mehr zum Thema