Ao Kolumbus

Eo Kolumbus

Passieren Sie das Centro de Portugal mit einem Besuch bei Eunice Saraiv. Oh, mein Gott. Das ist der beste Weg, um die Welt zu retten. Das ist ein ao-kolumbus-logoneu. Die Primeiramente sempre ali oder vento sempre está junto ao oceano.

Hier finden Sie länder- oder sogar bereichsspezifische Informationen.

Columbus-Fest

Mit vielen Events in den Sparten Kunst, Kultur und Kultur gedenkt die portugiesische Hauptstadt der Entdeckung. Im Gedenken an den Seefahrer Christopher Columbus, der mehrere Jahre seines Bestehens auf dieser lnsel zugebracht hat. Columbus hatte seine ersten Kontakt mit Madeiras im Jahre 1478, als er sich dem Zuckergeschäft in Fu?chal zuwandte.

Columbus wohnte auf dem Schärengarten, nachdem er die Gouverneurstochter von Portosanto, wo sein Vater war, heiratete. Die Festspiele möchten an die Erfahrungen und den Aufenthalt des Seemanns im Madeira-Archipel, seine Reise auf den USKontinent und nicht zu vergessen das Alter der Portugiesen aufzeigen.

Zu den Höhepunkten dieser "historischen" Veranstaltung gehören neben der musikalischen Untermalung, den Veranstaltungen und der Rekonstruktion der mittelalterlichen Szene, insbesondere der Abfahrt von Columbus und seinen Gefährten am Stadtkai.

Kolumbus-Fest

Die Columbus Feierlichkeiten basieren auf der Erweckung der geschichtlichen Periode, in der dieser bekannte Händler auf der gleichnamigen Halbinsel aufwohnte. Das Fest wird vom 13. bis 15. September dieses Jahres in der Gemeinde La Palma de la Palma de la Palma (Vila Baleira) veranstaltet und beinhaltet eine ganze Serie von Veranstaltungen zur Erinnerung an die Zeit der Entdeckung Portugals.

Die Veranstaltung beinhaltet die Landung von Columbus auf einem Wochenmarkt aus dem sechzehnten Jahrhundert, wo gastronomische Veranstaltungen, Kunsthandwerk, Strassenfeste, Zirkusvorstellungen, Theatervorstellungen und Produktionen von Kriegs- und Friedensveranstaltungen, Geschicklichkeitsspiel, Waffenausbildung, Akrobatik, Gaukler, viel Tanz und exotischer Tanz angeboten werden. Mehr über das Columbus Fest in Portocolom: Landung und historischer Umzug am Eingang von Christopher Columbus: Einer der Highlights der Veranstaltung ist die Landung von Christopher Columbus.

Am ersten Tag des Festivals in der Dämmerung gehen zahllose Menschen an den Badestrand. Zu Beginn der Demonstration steht eine Nachbildung der Caravel "Santa Maria" von Kolumbus am Himmel, die den genuesischen Navigator und seine Crew für einen seiner Aufenthalte auf der gleichnamigen Inseln mit an Board nimmt.

Die Schiffsankerung vor der Atlantikküste und die Landung wird von kleineren Booten durchgeführt. Kaum kommt der Hauptmann ins Landesinnere, fängt der Ansturm über seinen Begrüßungsempfang an, der Reden, Höflichkeit, das Verteilen von Geschenken an den Hauptmann, musikalische Darbietungen, Tanz und Inszenierung des Alltagslebens der damaligen Zeit umfasst. Vertreter der verschiedenen sozialen Klassen und der Gemeinde treffen sich dort gleich zu einer Empfangsparade durch die Hauptstrassen von Burgos, um die Ankündigung der Kolumbusfahrt zu machen.

Darüber hinaus werden weitere Maßnahmen angeboten: Jahrhundert Der sechzehnte Jahrhundert ist nichts anderes als eine Imitation der konstanten Geschwindigkeit der Zeit. Neben den "cousas de mercar" Ständen finden auf dem Wochenmarkt eine ganze Palette von Veranstaltungen statt, die von der Küche über Auseinandersetzungen zwischen Händlern und Händlern, Militärausrüstung, Hinrichtungen von Häretikern und Rechtsbrechern, Zirkusvorstellungen, Theatervorstellungen und konstante Vergnügungen mit Folklorefestivals, bis hin zu Tanzdarbietungen europäischer und orientalischer Art reichen.

Mehr zum Thema