All in Berlin

Ganz Berlin

ALL-IN BEDEUTET, AUF ALLES ZU WETTEN. Wir sind alle in Coworking, Berlin. Wir sind eine Gemeinschaft von Fachleuten aus der Kreativbranche. Ideal gelegen in Berlin, bietet dieser CoWorking Raum die beste Auswahl an flexiblen Arbeitsplätzen. Der Sitz des Gemeinschaftsbüros befindet sich in Berlin Mitte mit und zum ersten Mal.

alles in | Veranstaltungsagentur

ALL-IN BEDEUTET, AUF ALLES ZU WETTEN. Wir bringen Marke und Menschen mit dem Gefühl für das Besondere und das Ganze zusammen, mit Fingerspitzengefühl und Passion. Dabei greifen wir auf unsere langjährigen Erfahrungen, ein Netz von leistungsfähigen Partnerfirmen und unser Gefühl für die Zukunft zurück. Senden Sie uns dazu bitte eine Mitteilung.

Deine Mitteilung wurde gesendet!

WE'RE ALL IN Coworking - Startseite

Mit Hilfe von Cookie können wir den Inhalt personifizieren, Werbung maßschneidern und bewerten und die Datensicherheit unserer Benutzer verbessern. Für weitere Information über unsere Kekse und wie Sie diese kontrollieren können, klicken Sie hier: . Supernah, superleise und superschön. Megalage am Weissensee! Hervorragender Standort für konzentrierte Arbeit und zum Knüpfen von Kontakten.

Jolia ist ein netter kleiner Coworking Space mit einer sehr coolen Inneneinrichtung. Das Ambiente ist ausgezeichnet und ich fand es toll, dass sie ein Klavier als Empfangspult für den Raum benutzen. Ich habe dort im Rahmen einer Kooperation zwischen den Berliner Coworking Areas kostenlos gearbeitet, aber ich finde die Tageskarten im Vergleich zu anderen Coworking Areas hier in Berlin-Mitte zu teuer.

Ein großer Raum, tolle Leute, tolle Lage, viel Spaß, sehr inspirierend, sehr produktiv.

Berlin: Alles oder nichts

Herman Vieljans organisiert und leitet heute Bands in Berlin. Er und Alexander Wallasch reden im Schlepptau über Deutschland. Gespräch im Reisezug auf dem Weg vom Elmsland zum Fußball-Länderspiel zwischen Deutschland und Brasilien im Olympiastützpunkt Berlin. Er lebte damals auf dieser Kunstpalme in Dubai, die man auch aus dem All sehen kann.

Vieljans organisiert und leitet heute Bands in Berlin. Er hat den Berufsstand in den 80er Jahren erdacht. In der Bahn geht es um Deutschland. AW: Ein guter Moment, um über Deutschland zu diskutieren. Du gehst nach Berlin, deinem jetzigen Wohnort. Nicht nach Moabit, wo Sie seit 2009 zu Gast sind, sondern ins ehemalige Olympia-Stadion zum Fußball-Länderspiel zwischen Deutschland und Brasilien.

Auf einer der Wände des Hauses hängt der überlebensgroße Nike-Slogan: "All in or nothing" Sagen Sie uns doch, was ist seitdem mit diesem Deutschland geschehen? So kam ich aus Berlin und lernte Freunde kennen, die mir seit 30-40 Jahren die selbe Geschichte vortrugen. Dort habe ich mich zu einem fröhlichen, reinen deutschen Festival getroffen. Was hat sich von da an in Ihrer Sicht auf Deutschland entwickelt?

Ursache für die Misstrauen ist das Leid in den Ursprungsländern im Vergleich zum fettgesättigten Deutschland - die Kluft ist schlichtweg viel zu groß. Ja, man kann vielleicht den Gradienten am ehesten durch die Würdigung der Frauen bestimmen. Sie sind erst sehr spät in Berlin angekommen. Nach den 1920er Jahren ist Berlin die zweite - vielleicht auch die dritte - kulturelle Hauptstadt der Erde.

Sogar solche Sachen brachten mich schließlich nach Berlin, halfen mir, meine Wahl für die Landeshauptstadt zu fällen. Nirgendwo sonst war es so spannend wie heute in Berlin. Doch es gibt keinen günstigeren Ort dafür als Berlin. Ich mag nicht beurteilen, wie weit ich mich von meinem Heimatland wegbewegt habe, aber es muss eine anständige Wegstrecke sein (lacht), aber ich habe mich auch in diese Berlins zu verlieben.

Für mich ist Berlin die wahre Begegnungsperle, eine wahre Fundgrube der Zeitdramen. Doch ich kann andere Sachen sehen. Die Frau da drüben hat einem heruntergekommenen Georgianer geholfen. Und was sehen Sie, wenn Sie aus dem Wagen auf das vorbeifahrende Deutschland schauen? Die Aussicht vom Bahnhof nach Deutschland ärgert mich gerade ein wenig.

Sicher, heute hat sich mein Zuhause auf die Strasse am Kreuzberg verlegt, in mein ehemaliges Berlin-Haus, das sind nur die Gestalter. Schlagwort: Berlin kulturelles Leben. Warum ist Berlin so reizvoll? Doch nur wer im privaten Bereich tätig ist, verleiht Berlin diesen einmaligen Reiz, der es zu diesem Melting Pot macht.

Auf der einen Seite stehen die großen Organisatoren, die die großen Messehallen ausfüllen und die Miete zahlen, die mit jedem Poster außerhalb Berlins für eine Aktion in Berlin wirben. Sie vermischen buchstäblich das Flair der Hauptstadt, während die Hauptveranstalter die Flasche sind.

Dieser Zauber ist nicht zu verkaufen, er ist das Berliner Zauberwort. So häßlich Berlin auch erscheinen mag, diese explodierte, unvorhergesehene Schönheiten hat das Potential, alles andere zu durchschimmern. Da ist Berlin. Zum Fussballspiel Deutschland-Brasilien. Nein, wenn ich heute im olympischen Fussballstadion einen weiteren Triumph gegen Brasilien erlebe, dann erlebe ich Man Cities gegen Man Cities, ein nettes und kurzweiliges Training in einem Fussballstadion mit einer Bilderflut, die ohne Rücksicht auf ihre Sinnhaftigkeit und ihr Zeitfenster funktioniert.

Jetzt sollte ich Ihnen sagen, was dieses verlorene "National" für mich heißt, wenn ich überhaupt kein Freund von Man-Stadt bin (lacht).

Mehr zum Thema